Verfolgungsjagd endet am Mühlenplatz in Südlohn: Autofahrer hatte Drogen dabei

Polizeieinsatz

In der Sackgasse am Mühlenplatz endete am frühen Montagmorgen eine Verfolgungsjagd, die sich die Polizei mit zwei Männern in einem PKW geliefert hat. Die Männer hatten Drogen dabei.

Südlohn

, 27.05.2019, 14:05 Uhr / Lesedauer: 1 min
Verfolgungsjagd endet am Mühlenplatz in Südlohn: Autofahrer hatte Drogen dabei

Wohl weil sie Cannabis im Auto dabei hatten, sind die beiden Männer vor der Polizei geflüchtet. © Thought Catalog/Unsplash

Gegen 3.10 Uhr wollte die Polizei die beiden Männer in ihrem Auto an der Burloer Straße in Oeding kontrollieren. Doch der Fahrer gab Gas und flüchtete zunächst in Richtung Weseke. Die Polizei nahm die Verfolgung auf.

Fahrer biegt in Sackgasse ein und flüchtet zu Fuß

Als der Mann schließlich in die Sackgasse am Mühlenplatz in Südlohn einbog, flüchteten der Mann und sein Beifahrer zu Fuß weiter. Die Polizei konnte den Beifahrer, einen 25-jährigen Borkener, schließlich stellen. Nach dem Fahrer des Autos läuft aktuell noch eine Fahndung.

Beim Beifahrer sowie im Auto fand die Polizei mehrere Gramm Cannabis. „Keine große Menge“, sagte Thorsten Ohm von der Pressestelle der Polizei Borken gegenüber unserer Redaktion. Mehrere Streifenwagen waren im Einsatz.

Lesen Sie jetzt
Dorstener Zeitung Kirchenturmsanierung in Oeding

Kirchturmsanierung: Finanzierung bereitet weiter Sorgen – Jugendliche klettern Gerüst hoch