Sü Stadtradeln

Südlohner radeln bei der Klima-Kampagne Stadtradeln

Der 1. Mai ist traditionelle ein Tag, an dem viele Menschen eine Fahrradtour machen. In diesem Jahr kann man die geradelten Kilometer auch direkt bei der Aktion Stadtradeln einbringen.
Weniger Autos, mehr Radverkehr: Das soll die Mobilitätswende ermöglichen. © picture alliance/dpa

Die Gemeinde Südlohn beteiligt sich in diesem Jahr an der Aktion Stadtradeln, heißt es in einer Pressemitteilung. Die Klima-Kampagne ruft wieder alle Bürger, Politiker, Arbeitnehmer und Schüler eines Ortes auf, CO2-freie Kilometer mit dem Fahrrad zu absolvieren.

Alleine oder als Team

Interessierte können in der Zeit vom 1. bis 21. Mai alleine oder in einem Team für Südlohn teilnehmen. Alle Informationen zur Registrierung, den Ergebnissen und vieles mehr findet man auf der Stadtradeln-Website oder bei der Gemeinde Südlohn unter Tel. (02862) 582-17.

Hilfe bei der Verbessrung der Radinfrastruktur

Zur Verbesserung der Radinfrastruktur besteht außerdem die Möglichkeit, über die App „RADar“ Schlaglöcher, plötzlich endende Fahrradwege oder unübersichtliche Verkehrsführungen direkt in einen digitalen Stadtplan einzutragen.

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.