Stolzer Spielleute-Nachwuchs präsentiert Zeugnisse

D1 und D2-Prüfungen

SÜDLOHN. Stolz präsentierten jetzt 17 junge Spielleute des Spielmannszuges Südlohn und fünf Nachwuchstalente aus Burgsteinfurt und Vreden ihre Zeugnisse für die bestandenen D2- und D1-Prüfungen.

19.01.2011, 16:48 Uhr / Lesedauer: 1 min

Besonders erfreulich war die Teilnahme von fünf Spielleuten aus dem Spielmannszug Burgsteinfurt und Vreden, die erstmals den Weg nach Südlohn aufgenommen haben, um einen Spielmannslehrgang zu besuchen. Interessierte, die ebenfalls mit der Grundausbildung auf der Spielmannsflöte, oder der kleinen Trommel beginnen möchten, können sich noch anmelden. Die Ausbildung wird in Kleingruppen durch ehrenamtliche Ausbilder aus den Reihen des Spielmannszuges durchgeführt und mündet ebenfalls in die Lehrgänge des Volksmusikerbundes.

Besonderen Grund zur Freude hatten die Mitglieder des Jugendspielmannszuges jetzt auch über die guten Prüfungsergebnisse hinaus: Nach der Feuerwerksvorführung bei der Firma Schmeing überreichte Anja Beyer, Marktleiterin des Edeka-Marktes, eine Spende von 370 Euro. Das Geld war durch den Verkauf von Glühwein und Bratwurst bei der Vorführung zusammen gekommen.

Lesen Sie jetzt