Feuerwehreinsatz

Löschzug rückt zu Feueralarm bei Terhürne aus

Zu einem Einsatz ist die Freiwillige Feuerwehr Südlohn am Mittwochnachmittag an die Ossenschloge ausgerückt. Ziel war ein holzverarbeitender Betrieb dort.
Die Feuerwehr Südlohn rückte an die Ossenschloge aus.
Die Feuerwehr Südlohn rückte an die Ossenschloge aus. © Bernd Schlusemann

Die Freiwillige Feuerwehr Südlohn ist am Mittwochmittag gegen 13.30 Uhr zu einem Feueralarm an die Ossenschloge ausgerückt. Bei der Firma Terhürne hatte ein Brandmelder ausgelöst.

Vor Ort stellte sich für die Feuerwehrleuten unter Einsatzleitung von Michael Bruns schnell heraus, dass es nicht brannte. Nach ersten Feststellungen hatte der Brandmelder in einer Absaugung den Alarm für die Feuerwehr ausgelöst.

Die Feuerwehr Südlohn rückte an die Ossenschloge aus.
Die Feuerwehr Südlohn rückte an die Ossenschloge aus. © Bernd Schlusemann © Bernd Schlusemann

Die Feuerwehr kontrolliert den Bereich mit der Wärmebildkamera, konnte aber auch damit keine Brandentwicklung feststellen. Der Löschzug Südlohn war mit 18 Einsatzkräften und drei Fahrzeugen vor Ort.

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.