Dank an Familie und Pfarrer Scho

03.12.2007, 17:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Oeding/Südlohn Die Nachbarschaft Beckedahl hat jetzt neben einer Küsterin mit Robert Wobbe auch einen veritablen Diakon aufzuweisen. Zu dessen Amtseinführung fand am Sonntagmorgen im Haus der Vereine ein großer Empfang statt, zu dem neben Wobbes Familie und Freunden auch viele Vertreter der heimischen kirchlichen Vereine und Verbände gekommen waren, um ihre Glückwünsche zu überbringen. Bereits vorher war Wobbe bei zwei Gottesdiensten in Oeding und Südlohn von der Gemeinde als Diakon willkommen geheißen worden.

Er bedankte sich vor allem bei seiner Familie und bei Pfarrer Stefan Scho für die Unterstützung, die er bisher stets erfahren habe und die er, wie er seiner Hoffung Ausdruck verlieh, auch künftig erhalten möge. geo

Lesen Sie jetzt