Beherzter Zeuge hält Profi-Ladendieb fest – Zweiter Täter konnte flüchten

Ladendiebstahl

Ein Zeuge beobachtete am Samstag zwei Ladendiebe bei frischer Tat. Als sie den Laden verließen, hielt er einen ihnen fest. Der zweite Täter konnte flüchten. Das Diebesgut ist eher kurios.

26.05.2020, 18:57 Uhr / Lesedauer: 1 min

Einen nach Polizeiangaben „geradezu gewerbsmäßigen Ladendieb“ hat am Samstag ein aufmerksamer Zeuge in Südlohn festhalten können. Das Geschehen hatte sich gegen 16.30 Uhr in einem Verbrauchermarkt an der Eschstraße abgespielt.

Volle Plastiktasche mit Zahnpastatuben und Zahnbürsten

Dem Zeugen waren zwei Männer aufgefallen, die das Geschäft zu dieser Zeit aufsuchten. Schon auf dem Parkplatz hatte der Zeuge in dem Wagen der beiden Männer unter anderem eine volle Plastiktasche mit Zahnpastatuben und Zahnbürsten gesehen. Der Zeuge beobachtete danach im Geschäft, wie die Täter dort Zahnpasta und Zahnbürsten einsteckten. Als sie den Laden verließen, konnte er einen der beiden festhalten. Der andere Mann flüchtete.

Jetzt lesen

Bei dem schließlich Festgenommenen fanden Polizeibeamte unter anderem 28 Tuben Zahnpasta und fünf Zahnbürsten. In seiner Vernehmung gestand der 47-Jährige diese und weitere, ähnliche Ladendiebstähle ein.

Täter machte einen stark alkoholisierten Eindruck

Da der Essener einen alkoholisierten Eindruck machte, unterzog er sich einem Test – das Ergebnis deutete auf einen Blutalkoholwert von circa 2,3 Promille hin. Die Beamten stellten die Diebesbeute sicher und brachten den polizeilich einschlägig in Erscheinung getretenen Mann in Gewahrsam.

Jetzt lesen

Lesen Sie jetzt