Stadtlohner können selber aktiv werden

15.07.2008, 18:26 Uhr / Lesedauer: 1 min

Stadtlohn Die Stadtlohner sind am 3. Oktober nicht nur eingeladen, die Fahrer willkommen zu heißen, sie können auch selbst aktiv werden. Die Stadt hat sich ein besonderes Rahmenprogramm an der Stadthalle, dem Marktplatz und am Busbahnhof einfallen lassen. Bereits gegen 10.30 beginnt der Tag mit einer kurzen Begrüßung und Vorstellung des Programms.

Zum Tandem-Zeitfahren über 300 Meter vom Markt bis zur Stadthalle sind zwischen 11.45 und 13.30 Uhr Kegelclubs, Nachbarschaften und andere Gruppen eingeladen. Für Kinder im ersten und zweiten Schuljahr heißt es zur gleichen Zeit "Auf zum Fette-Reifen-Rennen" vom Markt bis zur Stadthalle (Anmeldung für beide Aktionen beim SMS-Stadtmarketing, Tel. (0 25 63) 87 74). Anschließend können Interessierte bis gegen 16 Uhr am Trial-Schnuppertraining am Busbahnhof teilnehmen oder ihre Räder an der Stadthalle kodieren lassen. Einen besonderen Showauftritt wird die Kunstradsport- und Einradgruppe der DJK ab 14.15 Uhr in der Stadthalle präsentieren. Zur gleichen Zeit haben Kinder und Jugendliche Gelegenheit, sich beim Einradrennen über den Busbahnhof zu messen. Ab 16 Uhr werden die Sieger geehrt. Live-Musikgruppen und viele Stände werden das Programm abrunden. kh

Lesen Sie jetzt