Stadtlohn erlässt Eltern weitere Beiträge für Offene Ganztagsschule

Kinderbetreuung

Stadtlohn verzichtet auch im Juni und Juli auf die Elternbeiträge für die Offene Ganztagsschule (OGS) und die verlässliche Halbtagsschule (VHTS). Das hat der Rat der Stadt am Mittwoch beschlossen.

Stadtlohn

, 26.06.2020, 07:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
für die Offene Ganztagsbetreuung (Symbolbild)  und die Verlässliche Halbtagsschule müssen Stadtlohner Eltern im Juni und Juli keine Beiträge zahlen.

Für die Offene Ganztagsbetreuung (Symbolbild) und die Verlässliche Halbtagsschule müssen Stadtlohner Eltern im Juni und Juli keine Beiträge zahlen. © picture alliance / dpa

Gute Nachrichten für Eltern von Grundschülerinnen und Grundschülern, die die Offene Ganztagsschule (OGS) oder die verlässliche Halbtagsschule in Stadtlohn besuchen. Die Stadt erlässt den Eltern auch im Juni und Juli die Beiträge zu 100 Prozent. Das hat der Rat der Stadt Stadtlohn am Mittwochabend einstimmig auf Antrag der FDP beschlossen.

Bereits im April und Mai 2020 hatte die Stadt wegen der Corona-Pandemie keine Elternbeiträge erhoben, weil keine Betreuung der Grundschüler im Rahmen der Offenen Ganztagsschule und der verlässlichen Halbtagsschule mehr angeboten werden konnte.

Eingeschränktes Angebot

Seit dem 15. Juni findet an den Grundschulen wieder der Regelbetrieb statt. Dies bedeutet, dass auch die OGS und die VHTS ihren Betrieb wieder aufgenommen haben. Der Rat hat dennoch beschlossen, auch für die Monate Juni und Juli auf die Elternbeiträge zu verzichten. Andrea Wiggering-Cirkel (FDP) hatte ihren entsprechenden Antrag damit begründet, dass das Betreuungsangebot erst seit Mitte des Monats wieder stattfinde und weil es in der Ferienzeit nur ein eingeschränktes Betreuungsangebot gebe.

Jetzt lesen

Die Mindereinnahme beläuft sich für die Stadt in den zwei Monaten auf knapp 18.000 Euro. Die Hälfte des Ausfalls übernimmt das Land NRW. Ab August gelten dann wieder die regulären Elternbeiträge, sofern sich keine erneuten Einschränkungen durch die Corona-Pandemie ergeben.

Lesen Sie jetzt