Flugplatz Stadtlohn

Schwerer Unfall auf dem Flugplatz: Auto fährt gegen Hangar-Mauer

Mit schweren Verletzungen musste ein Mann in eine Spezialklinik geflogen werden. Wie die Feuerwehr mitteilt, war er auf dem Flugplatz mit einem Pkw gegen die Mauer eines Hangars geprallt.
Die Feuerwehr Stadtlohn musste den schwer verletzten Autofahrer aus dem Auto retten. Das Fahrzeug war gegen die Wand eines Hangars am Flugplatz Stadtlohn-Vreden geprallt. © Feuerwehr Stadtlohn

Zum Flugplatz Stadtlohn-Vreden wurde die Stadtlohner Feuerwehr am Samstagabend um 22.15 Uhr gerufen. Dort war ein PKW gegen eine Mauer eines Flugzeughangars geprallt. Das teilte die Feuerwehr am Sonntagmittag mit.

Das Dach des Unfallfahrzeugs musste von den Feuerwehrleuten abgeschnitten werden, damit der schwer verletzte Fahrer aus dem Auto geholt werden konnte.
Das Dach des Unfallfahrzeugs musste von den Feuerwehrleuten abgeschnitten werden, damit der schwer verletzte Fahrer aus dem Auto geholt werden konnte. © Feuerwehr Stadtlohn © Feuerwehr Stadtlohn

Um den Fahrer aus seinem Fahrzeug zu befreien, musste das Dach mit einer Rettungsschere entfernt werden. Der Verletzte, ein Niederländer, wurde dann vom Rettungsdienst versorgt und mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen.

Im Anschluss an die Rettungsarbeiten mussten von der Feuerwehr noch ausgelaufene Betriebsstoffe aufgenommen werden.

Das Dach des Unfallfahrzeugs musste von den Feuerwehrleuten abgeschnitten werden, damit der schwer verletzte Fahrer aus dem Auto geholt werden konnte.
Das Dach des Unfallfahrzeugs musste von den Feuerwehrleuten abgeschnitten werden, damit der schwer verletzte Fahrer aus dem Auto geholt werden konnte. © Feuerwehr Stadtlohn © Feuerwehr Stadtlohn

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.