Diamantene Hochzeit

Ehepaar Kopetzki feiert Diamantene Hochzeit

Seit 60 Jahren geht das Stadtlohner Ehepaar Erika und Franz Kopetzki gemeinsam durch dick und dünn. Die gebürtige Stadtlohnerin lernte ihren späteren Ehemann bereits in jungen Jahren kennen.
Erika und Franz Kopetzki sind seit 60 Jahren verheiratet. © privat

Auf sechs Jahrzehnte gemeinsamen Lebensweges können Erika und Franz Kopetzki zurückblicken. Kennengelernt hat sich das Ehepaar durch gemeinsame Freunde in Stadtlohn. Am 17. September 1960 besiegelten sie ihre junge Liebe vor dem Standesamt und am 10. Februar 1962 gaben sie sich das Ja-Wort vor Gott. Seitdem halten sie sich in guten und schlechten Zeiten die Treue.

Gebürtig kommt der 81-jährige Franz Kopetzki aus Klein Schnellendorf in Schlesien, seine 79-jährige Ehefrau aus Stadtlohn. Er war jahrelang als Fleischer beschäftigt. Seine Ehefrau Erika hielt ihm stets den Rücken frei, versorgte den Haushalt und kümmerte sich liebevoll um die Erziehung der gemeinsamen vier Kinder. Drei Söhne und eine Tochter haben Erika und Franz Kopetzki sowie sieben Enkelkinder und ein Urenkelkind.

Hobbies halten fit

In seiner Freizeit kümmert sich Franz Kopetzki mit großer Leidenschaft um seine Tauben und Hühner. Seine Ehefrau Erika hält sich mit viel Bewegung fit. Sie turnt, fährt Fahrrad und geht gerne mit dem Hund spazieren.

Gerne hätten Erika und Franz Kopetzki ihre Diamantene Hochzeit gebührend gefeiert. Daraus wird in Corona-Zeiten natürlich nichts. Das Ehepaar feiert im kleinen Kreis mit der Familie.

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.