Dodgeball-Beach-Cup wegen Corona abgesagt: Viele Fragen bleiben offen

Coronavirus

Der Dodgeball-Beach-Cup am Flugplatz Wenningfeld wurde abgesagt. Die Veranstalter zeigen sich enttäuscht, wütend, aber auch optimistisch. Der Termin für 2021 steht bereits fest.

Stadtlohn

, 16.04.2020, 10:55 Uhr / Lesedauer: 1 min
Zum Dodgeball-Beach-Cup strömen normalerweise jährlich bis zu 20.000 Besucher.

Zum Dodgeball-Beach-Cup strömen normalerweise jährlich bis zu 20.000 Besucher. In diesem Jahr fällt er komplett ins Wasser. © Andre Heming

In Zeiten der Corona-Krise kann es schnell gehen. Ein gutes Beispiel ist die Planung des Dodgeball-Beach-Cups in Stadtlohn Wennigfeld. Vor genau zwei Wochen zeigten sich die drei Veranstalter - Hendrik Kemper, Martin Bienhüls und Martin Ellerkamp - noch zuversichtlich, dass das Event auch in diesem Jahr am zweiten Augustwochenende stattfinden kann.

Jetzt lesen

Hendrik Kemper sagte damals: „Wir alle haben doch den Wunsch, wieder die Freiheit und Lebensfreude zu empfinden, die uns Events wie der Dodgeball-Beach-Cup bieten. Mehr denn je wissen viele genau das zu schätzen.“

Kommando zurück: Dodgeball-Beach-Cup fällt ins Wasser

Am Mittwochabend hieß es dann: Kommando zurück. „Schweren Herzens müssen wir euch darüber informieren, dass der Dodgeball-Beach-Cup im Jahr 2020 nicht stattfinden kann“, schreiben die Veranstalter in den sozialen Medien. Hintergrund ist die Verordnung des Landes NRW. Diese besagt, dass Großveranstaltungen bis einschließlich Montag, 31. August, abgesagt werden müssen.

Jetzt lesen

Auf die Verlängerung dieser bereits seit Wochen bestehenden Corona-Maßnahme reagieren die Veranstalter mit gemischten Gefühlen. Zwar schreiben sie auf den Plattformen Facebook und Instagram davon, dass man die Entscheidung respektiere. Gleichzeit sei man „traurig, enttäuscht und wütend“. Nun müsse man dafür sorgen, dass die Eventbranche diese Krise und den „beispiellosen Rückschlag“ übersteht.

Kopf nicht in den Sand stecken

Den Kopf in den Sand stecken die Veranstalter allerdings nicht. Stattdessen gibt es eine Kampfansage: „Wir werden diese Krise gemeinsam hinter uns lassen und gestärkt aus ihr hervorgehen.“ Die potenziellen Besucher des Events bitten sie vorerst um Geduld. Man wissen, dass es zahlreiche Fragen bezüglich Rückerstattung und anderen Details gebe. Allerdings müsse man nun von Seiten der Veranstalter erst einmal abwarten, was die Verordnung des Landes genau besage. Erst dann werde man mit Antworten an die Öffentlichkeit gehen.

Einen Termin für den Dodgeball-Beach-Cup 2021 gibt es bereits. So soll er traditionell am zweiten Augustwochenende stattfinden.

Lesen Sie jetzt