Beim Gewerbetag in Stadtlohn ist das Azubi-Team aktiv dabei

Gewerbetag Stadtlohn

In gut drei Wochen präsentieren die Unternehmen am Gewerbetag am Sonntag, 19. Mai, ihre Leistungsvielfalt. Das Azubi-Team Stadtlohn will den Nachwuchs bei einer Mitmachaktion begeistern.

Stadtlohn

26.04.2019, 11:18 Uhr / Lesedauer: 2 min
Beim Gewerbetag in Stadtlohn ist das Azubi-Team aktiv dabei

Bei den Industrie- und Gewerbetagen in Stadtlohn war im Jahr 2013 eine Menge los. foto Archiv © Foto: Archiv

Die Stadtlohner Wirtschaft zeigt am 19. Mai ihr Können. Die Vorbereitungen für den großen Gewerbetag laufen bereits jetzt bei allen Beteiligten auf Hochtouren. Kreativ und abwechslungsreich wollen sie den Gästen zeigen, was sie tagtäglich schaffen. Das große Engagement aller Beteiligten verspricht einen aufregenden Tag für die Besucherinnen und Besucher – und ganz besonders auch für die künftigen Arbeitskräfte.

Schwerpunkt im Gewerbegebiet West

„Ich bin beeindruckt, wie engagiert die Unternehmen sich an unserem Gewerbetag beteiligen. Das zeigt einmal mehr, was hier in Stadtlohn tagtäglich geleistet wird. Die Bürgerinnen und Bürger, aber auch die Familienangehörigen und die an einer Ausbildung Interessierten können die Vielfältigkeit der Produktionen aus unserer Stadt sehen und entsprechende Informationen aus erster Hand erhalten“, wird Stadtlohns Bürgermeister Helmut Könning in einer Pressemitteilung der Veranstalter zitiert. Der Schwerpunkt des Gewerbetags wird im Gewerbegebiet West liegen.

Beim Gewerbetag in Stadtlohn ist das Azubi-Team aktiv dabei

Das Team der Veranstalter: (v. l.) Martin Auras, Bernd Mesken, Bürgermeister Helmut Könning, Daniel Janning und Adreas Brill. © privat

Im Messezelt an der von-Ardenne-Straße präsentieren sich viele Unternehmen mit spannenden Aktionen. Insgesamt 26 Unternehmen öffnen außerdem ihre Türen, bieten exklusive Einblicke und geben oft auch eine Kostprobe ihrer Leistungen. Imposante Showtrucks und Großgeräte laden auf dem Außengelände zum Staunen und hier und da zum Ausprobieren ein. „Wir bezeichnen diesen Bereich auch gerne als ‚WOW-Area‘, weil einfach viele Unternehmen aus Stadtlohn das Zeug dazu haben, uns Laien zum Staunen zu bringen“, erklärt Helmut Könning. Das dürfte vor allem die jungen Besucher freuen.

Themenrallye

Apropos Nachwuchs: Das Azubi-Team Stadtlohn, ein Zusammenschluss von Auszubildenden verschiedener Unternehmen, plant eine Mitmachaktion für Jugendliche. „Es ist beeindruckend, was dieses Team auf die Beine stellt, um junge Besucher für den Gewerbetag zu gewinnen“, betont Martin Auras vom Stadt-Marketing Stadtlohn (SMS). So plant das Team eine Themenrallye, die junge Teilnehmer durch die Stadtlohner Wirtschaftswelt führen soll. Auf diese Weise bekommen junge Gäste die Möglichkeit, Betriebe und Ausbildungsmöglichkeiten einmal von einer ganz anderen Seite kennenzulernen. Am Ende winken Gewinne. Dazu arbeitet das Team auch an einem kleinen Film, einem Infoclip, erstellt komplett in Eigenregie.

Beim Gewerbetag in Stadtlohn ist das Azubi-Team aktiv dabei

Mona Wörmer, Tom Anschlag und Kimberly Leuker (v.l.n.r.) sind Teil des sechsköpfigen Azubi-Teams Stadtlohn, das sich gerade mächtig ins Zeug legt, um den Gewerbetag Stadtlohn auch bei jungen Leuten in den Blickpunkt zu rücken. © privat

„Die Unternehmen legen sich alle so ins Zeug und wir freuen uns darauf, einen Teil zu den Vorbereitungen beizutragen. Unser Ziel ist es, diesen besonderen Tag auch in den Blickpunkt der Schülerinnen und Schüler zu rücken – und mit unserem kleinen Clip haben wir dann schon mal einen Fuß in der Tür“, betonen Kimberly Leuker, Mona Wörmer und Tom Anschlag stellvertretend für das gesamte Team.

Ergänzend zu dem kleinen Spot wird das sechsköpfige Team nach den Osterferien in den weiterführenden Schulen vor Ort sein, um die Werbetrommel für den Gewerbetag zu rühren.

Traumjob vor der Tür

Warum der große Schautag der Stadtlohner Wirtschaft auch für junge Leute so spannend ist? Da müssen die Drei nicht lange überlegen: „Wir sind hier zuhause und die Unternehmen haben eine riesige Bandbreite an Möglichkeiten. Die sollte man kennenlernen. Denn manchmal liegt der Traumjob eben direkt vor der Haustür.“ Außerdem, so ergänzen sie, sei es an solch einem Tag einfach, die Entscheider kennenzulernen und herauszufinden, welche Berufe wirklich zu einem passen können. Das sollte man nicht verpassen. Weitere Infos finden Jugendliche auf Instagram und Facebook.

Informationsabend für die Teilnehmer

  • Am Montag, 29. April, treffen sich alle Teilnehmer des Gewerbetags um 18 Uhr in der Aula des Geschwister- Scholl-Gymnasiums, Kreuzstraße 56-60, in Stadtlohn.
  • Martin Auras, Geschäftsführer SMS Stadt-Marketing, wird finale Informationen zum Gewerbetag präsentieren und Details zu den verschiedenen Azubi-Aktionen kundtun. Alle Teilnehmer sind eingeladen, noch offene Fragen mitzubringen.
Lesen Sie jetzt