Adventskalender des Lions-Clubs bietet Preise für 25.000 Euro

Adventskalender

Mit fünf Euro helfen und vielleicht einen tollen Preis gewinnen: Der Verkauf des Adventskalenders des Lions-Clubs Hamaland hat begonnen. An diesen Stellen ist er erhältlich.

Stadtlohn, Vreden, Südlohn

07.11.2019, 11:51 Uhr / Lesedauer: 1 min
Adventskalender des Lions-Clubs bietet Preise für 25.000 Euro

Angelina van Almsick hat den Malwettbewerb gewonnen. Ihr Bild schmückt den Lions-Adventskalender. © Lionsclub

Der Verkauf des Adventskalenders des Lions-Clubs Hamaland hat begonnen. Wie in jedem Jahr haben die Mitglieder des Clubs Preise und Sponsorenmittel eingeworben. Es kamen mehr als 700 Preise im Gesamtwert von über 25.000 Euro zusammen. Gedruckt wurden 7000 Exemplare, die zum Preis von 5 Euro verkauft werden. Die Gewinnchancen sind hoch: Mehr als jeder zehnte Kalender gewinnt.

Die Kosten der Herstellung und des Vertriebs werden von Mitgliedern und Sponsoren getragen. Daher fließt der gesamte Verkaufserlös in die Förderung der Kinder- und Jugendarbeit in der Region.

Grüne Schulprojekte

Das sind die bewährten Projekte Klasse2000 und Lions-Quest, die mit den Grund- und den weiterführenden Schulen in Vreden, Stadtlohn, Südlohn und Gescher durchgeführt werden. Aktuell legt der Lions-Club Hamaland dabei den Fokus auf das Gestalten grüner Projekte, wie zum Beispiel Außenklassenzimmer, Blumenwiesen, Kräutergärten für Bienenvölker und Baumpflanzaktionen.

Die Vorbereitungen haben früh begonnen. Schon im Sommer wurden die Zusagen für Preise eingeholt. Früh war auch der Malwettbewerb an den Schulen. Die Gewinnerin dieses Jahres ist Angelina van Almsick von der Losbergschule in Stadtlohn. Ihr Bild, eine winterliche Krippenlandschaft, ist auf der Vorderseite des Kalenders zu sehen.

Ziehung am 30. November

Auf der Rückseite sind die Sponsoren mit Logos und Anschriften aufgeführt, bei denen die Gewinner ihre Sachpreise abholen können. Bis Mitte Oktober wurden die 7000 Kalender gedruckt und an Clubmitglieder und Verkaufsstellen verteilt. Dazu gehören auch einige der Schulen, die von den Einnahmen profitieren werden.

Der Lions-Club hofft, dass im November alle Kalender verkauft werden, denn am 30. November findet die Ziehung der Gewinner unter juristischer Aufsicht statt. Jeder Kalender bietet an allen 24 Tagen eine Gewinnchance, kann allerdings nur einmal gewinnen.

Hier gibt es die Adventskalender

  • Vreden: Baumarkt Plewa, Stadtmarketing, 5-Sterne-Bäckerei Geelink, Katholische Bücherei St. Georg, Versicherungsbüro van den Berg, Gaststätte Meyerink und die Bäckerei Ibing mit ihren Filialen in Vreden, Ammeloe, Ellewick und Lünten
  • Stadtlohn: VR-Bank WML, Sparkasse WML, Bücherzeit, Modehaus Demes, K-Punkt St. Otger, Sonnen-Apotheke Beimesche, Notariat Leveling-Thering
  • Südlohn: Engel-Apotheke
  • Oeding: Bäckerei Späker
Auch online können die Kalender auf der Seite des Lionsclubs bestellt werden.
Schlagworte:
Lesen Sie jetzt