Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Schalke-Trainer Domenico Tedesco leitet das Training am Donnerstag

Schalke 04

Das nicht-öffentliche Training des FC Schalke 04 am Donnerstag wurde überraschend von Schalke-Trainer Domenico Tedesco geleitet. Um 10.16 Uhr betrat der 33-Jährige den Trainingsplatz.

Gelsenkirchen

, 14.03.2019 / Lesedauer: 2 min
Schalke-Trainer Domenico Tedesco leitet das Training am Donnerstag

Hält offenbar nun doch weiter an Domenico Tedesco fest: Schalkes Sportvorstand Jochen Schneider. © dpa

Ob das im Umkehrschluss bedeutet, dass Tedesco auch am Samstag im Heimspiel gegen RB Leipzig auf der Schalker Trainerbank sitzen wird, ist noch offen. Denn bis 14.30 Uhr gab es noch eine offizielle Erklärung der Königsblauen. Ab 15 Uhr tagt der Aufsichtsrat turnusgemäß in der Schalker Geschäftsstelle. Dabei dürfte die Personalie Tedesco sicherlich auch noch mal ein Thema sein. Außerdem wird Sportvorstand Jochen Schneider offiziell ins Amt berufen.

Nach dem 0:7-Heimdebakel in der Königsklasse bei Manchester City war eigentlich erwartet worden, dass Schalke sich von Tedesco trennt. Nun sieht es so aus, als würde der Deutsch-Italiener eine weitere Chance bekommen. Nach demHeimspiel gegen den Tabellendritten RB Leipzig gibt e eine Länderspielpause. Schalke spielt dann erst wieder am 31. März in Hannover.