Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Das Thema Naldo schlägt hohe Wellen - dass aber gleich drei Schalke-Profis ausgemustert wurden, findet kaum Beachtung. Kein gutes Zeichen, findet unser Kommentator.

Gelsenkirchen

, 06.01.2019 / Lesedauer: 3 min

Endlich hat Trainer Domenico Tedesco das offiziell bestätigt, was im Prinzip schon längst klar war: Johannes Geis und Franco Di Santo werden bei den Schalker Profis keine Rolle mehr spielen. Entweder sie finden einen neuen Verein oder werden bis zum Ende ihrer Vertragslaufzeit in die zweite Mannschaft „abgeschoben“.


Jetzt 14 Tage kostenfrei testen

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich und schon können Sie weiterlesen. Keine Angst vor versteckten Kosten. Der Testzeitraum endet automatisch.
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt