Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Marcel Schmelzer bestreitet gegen Hannover 96 sein 249. Bundesliga-Spiel für Borussia Dortmund - und ein Teil der Fans pfeift, als der ehemalige Kapitän den Platz betritt. Warum eigentlich?

Dortmund

, 29.01.2019 / Lesedauer: 4 min

Der Jubel ist groß in dieser 67. Minute. Raphael Guerreiro hat soeben für den BVB zum 4:0 gegen Hannover 96 getroffen. Die Pflichtaufgabe ist zum Schützenfest geworden, der Tabellenführer hat mal wieder verlässlicher geliefert als jeder Pizza-Service des Vertrauens. Gute Laune im Signal Iduna Park, Borussia Dortmund steht mit 48 Punkten nach 19 Spieltagen so gut da wie noch nie zu diesem Zeitpunkt der Saison. Alles prima.

Lesen Sie weiter - kostenlos und ohne Verpflichtung!

Testen Sie 7 Tage lang www.dorstenerzeitung.de.
Völlig unverbindlich, der Testzeitraum endet automatisch.
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt