Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

BVB spielt gegen Tottenham in Wembley - Umbau an der White Hart Lane verzögert sich

Borussia Dortmund

Tottenham Hotspur bekommt sein neues Stadion nicht fertig. Der BVB trifft daher im Achtelfinale der Champions League in Wembley auf die Spurs.

Marbella

, 09.01.2019 / Lesedauer: 2 min
BVB spielt gegen Tottenham in Wembley - Umbau an der White Hart Lane verzögert sich

Das Champions-League-Spiel des BVB gegen Tottenham findet im Wembley-Stadion statt. © picture alliance

Borussia Dortmund wird sein Auswärtsspiel gegen Tottenham Hotspur in der Champions League im Londoner Wembley-Stadion austragen. Der Umzug der Spurs in die neue Heimspielstätte an der White Hart Lane verzögert sich weiter, das Achtelfinal-Hinspiel am 13. Februar findet daher im Ausweichstadion in Wembley statt. Das gab der Klub am Mittwoch bekannt.

Neuer Bezugstermin ist Ende März

Eigentlich wollte Tottenham bereits im September des vergangenen Jahres wieder an der White Hart Lane spielen, doch die Fans müssen sich weiter gedulden. Als neuer Bezugstermin wird nun der März ins Auge gefasst. Klub-Boss Daniel Levy sagt: „Wir möchten uns bei unseren Fans entschuldigen und uns für die fortwährende Geduld bedanken. Wir werden jetzt weitere Test-Events durchführen und in den nächsten zwei, drei Wochen weitere Informationen geben.“

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Tottenham Hotspur: Das sind die Stars des BVB-Gegners

17.12.2018
/
Harry Kane (Marktwert: 150 Millionen Euro / Quelle: transfermarkt.de)© picture alliance/dpa
Dele Alli (Marktwert: 100 Millionen Euro / Quelle: transfermarkt.de)© picture alliance/dpa
Christian Eriksen (Marktwert: 80 Millionen Euro / Quelle: transfermarkt.de)© picture alliance/dpa
Heung-min Son (Marktwert: 50 Millionen Euro / Quelle: transfermarkt.de)© picture alliance/dpa
Toby Alderweireld (Marktwert: 40 Millionen Euro / Quelle: transfermarkt.de)© picture alliance / Nick Potts/Pr
Eric Dier (Marktwert: 40 Millionen Euro / Quelle: transfermarkt.de)© picture alliance / Nick Potts/PA
Davinson Sanchez (Marktwert: 40 Millionen Euro / Quelle: transfermarkt.de)© picture alliance / John Walton/P
Hugo Lloris (Marktwert: 30 Millionen Euro / Quelle: transfermarkt.de)© picture alliance/dpa

Der Hauptgrund für den verzögerten Umzug der Spurs in das 700 Millionen Euro teure Stadion sind Sicherheitsmängel, zuletzt hatte es zudem Probleme mit einem undichten Dach gegeben.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt