Spielen Henry Wiethoff (l.) und der SV Lippramsdorf II in der kommenden Saison in einer anderen Kreisliga-B-Staffel? © Blanka Thieme-Dietel
Fußball: Kreisliga B

Versucht der SV Lippramsdorf II erneut, die Staffel zu wechseln?

Die zweite Mannschaft von Lippramsdorf hatte im vergangen Jahr auf die Kreisliga B1 geschielt. Aus dem Staffelwechsel wurde aber nichts. Eine Entscheidung für diese Saison ist schon gefallen.

Der SV Lippramsdorf II spielt mittlerweile seit vielen Jahren in der Kreisliga B2. Nachdem 2020 der TuS Sythen und der ETuS Haltern in die Kreisliga A aufgestiegen waren, hatten die Lippramsdorfer versucht, die Staffel zu wechseln – allerdings erfolglos. Wagt der LSV nun erneut einen Versuch?

„In unserer jetzigen Staffel sehen wir keinen Anreiz mehr“, sagte Christian Brink, Fußballabteilungsleiter der Lippramsdorfer und Spieler der zweiten Mannschaft im vergangenen Juli. Acht Spielzeiten ist die LSV-Reserve nun schon in der B2-Staffel.

Lippramsdorfs Brink: In der B1 wäre ein Aufstieg realistischer

Da seit dem vergangenen Sommer keine Derbys mehr auf die Lippramsdorfer warten und sie schon so lange größtenteils immer gegen die gleichen Mannschaften gespielt haben, wollten sie die Staffel wechseln. Geklappt hatte das aber nicht. Und in diesem Jahr wird der Verein es auch nicht erneut probieren, sagt Christian Brink.

Schon im vergangenen Jahr habe Hans-Otto Matthey, Vorsitzender des Fußballkreises Recklinghausen, deutlich gemacht, dass es keinen Staffelwechsel geben wird. In einer Online-Sitzung mit Vereinsvertretern und dem Fußballkreis habe er das in diesem Jahr dann noch mal grundsätzlich ausgeschlossen.

„Interessant wäre es natürlich gewesen“, sagt Brink, „weil wir dann auch mal andere Gegner gehabt hätten“. Nach acht Spielzeiten, so der Fußballabteilungsleiter, wäre es mal wieder schön, auf andere Gegner und Spieler zu treffen.

„Und es wäre auch realistischer gewesen, aufzusteigen“, erklärt er. In der aktuellen Staffel des SV Lippramsdorf II gibt es nämlich deutlich mehr erste Mannschaften als in der B1, der Borkener Staffel. Scheinbar bleibt aber alles beim Alten, die Lippramsdorfer müssen sich also weiterhin mit ihren altbekannten Gegnern messen.

Über den Autor
Redakteur
Erst als Praktikant, dann als freier Mitarbeiter und nach dem Volontariat seit 2021 als Redakteur für Lensing Media im Einsatz. Am liebsten im Lokalsport unterwegs - denn abseits der reinen Ergebnisse hat jedes Spiel und jeder Sportler eine spannende Geschichte zu erzählen.
Zur Autorenseite
Pascal Albert

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.