Robin Ploczicki (l.), hier noch im Trikot des SV Herbern, ist nach Haltern gezogen.
Robin Ploczicki (l.), hier noch im Trikot des SV Herbern, ist nach Haltern gezogen. Mit seiner Oberliga-Erfahrung hätte er gut zum TuS Haltern am See gepasst. © Lars Johann-Krone
Fußball

Oberliga-Spieler zieht nach Haltern – statt zum TuS, geht´s zu Hellekamp

Durch seinen Umzug nach Haltern passt Robin Ploczicki eigentlich perfekt ins Konzept des TuS Haltern. Zuletzt spielte er in der Oberliga. Statt für spielt er zukünftig aber gegen den TuS.

Oberliga-Spieler Robin Ploczicki (25) ist vor einiger Zeit nach Haltern am See gezogen und war zuletzt auf Vereinssuche. Durch seinen Umzug in die Seestadt hätte er gut ins Konzept des TuS Haltern am See gepasst, ein kurzes Gespräch gab es auch. In Zukunft spielt der Mittelfeldspieler aber gegen den TuS und für Ex-Lippramsdorf-Trainer Michael Hellekamp.

Robin Ploczicki: „Da hatte ich mich dann anderweitig umgehört“

Der Wechsel zu Hellekamps Heiden ist für Ploczicki „der richtige Schritt“

Über den Autor
Redakteur
Erst als Praktikant, dann als freier Mitarbeiter und nach dem Volontariat seit 2021 als Redakteur für Lensing Media im Einsatz. Am liebsten im Lokalsport unterwegs - denn abseits der reinen Ergebnisse hat jedes Spiel und jeder Sportler eine spannende Geschichte zu erzählen.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.