Jens Quinkenstein (M.) und der ETuS Haltern waren am Sonntag, 16. Januar, bei Bezirksligist FC Marl im Einsatz. © Andreas Hofmann
Fußball: Testspiele

Niederlagen für Halterner Kreisligisten – „Zweite Halbzeit war teilweise desolat“

Flaesheim, der ETuS, Bossendorf und Lavesum - alle vier Teams haben ihre Testspiele verloren. Zwei kassierten sogar je fünf Tore und ein Trainer ärgerte sich über die Einstellung seiner Spieler.

Während das Spiel des SV Hullern gegen RW Deuten II und Lippramsdorfs Duell mit Ex-Trainer Michael Hellekamp und Viktoria Heiden ausfielen, waren einige andere Halterner Teams am Sonntag im Einsatz.

Concordia Flaesheim – TSG Dülmen II 2:5 (1:2)

FC Marl – ETuS Haltern 5:0 (3:0)

TuS 05 Sinsen II – SV Bossendorf 3:0 (1:0)

BW Lavesum – SC Reken III 1:2 (0:1)

Weitere Ergebnisse

Über den Autor
Redakteur
Erst als Praktikant, dann als freier Mitarbeiter und nach dem Volontariat seit 2021 als Redakteur für Lensing Media im Einsatz. Am liebsten im Lokalsport unterwegs - denn abseits der reinen Ergebnisse hat jedes Spiel und jeder Sportler eine spannende Geschichte zu erzählen.
Zur Autorenseite
Pascal Albert

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.