Lockdown

Neues ATV-Angebot für Kinder: Bewegung trotz Pandemie und Homeschooling

Der ATV Haltern bietet seinen Mitgliedern bereits ein breites Feld an Online-Angeboten, um sich während des Lockdowns fit zu halten. Nun kommt noch ein weiteres für Kinder dazu.
Mit einem neuen Angebot möchte der ATV Haltern Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit geben, sich trotz Lockdowns wieder mehr zu bewegen. © dpa (Symbolbild)

„Wir halten zusammen und bleiben Bewegungskünstler bis wir uns wiedersehen können“, heißt es in einer Pressemitteilung des ATV Haltern. Der Verein hat sich für seine jüngeren Mitglieder etwas Besonderes einfallen lassen, wie sie trotz Pandemie und Homeschooling in Bewegung bleiben können.

Es entstand die Idee, vormittags eine sportliche Pause einzuführen. „Make a break“ nennt der ATV sein neues Angebot, welches nicht nur für Mitglieder nutzbar ist.

„Durch Spendenaktionen können wir das Programm für alle Schul- und Kitakinder offen anbieten – als unseren Beitrag während des Lockdowns“, freut sich Abteilungsleiterin Katja Wieschhaus, die im November die Weichen für ein Online-Angebot im Kinderbereich gestellt hatte.

Der ATV bietet seine Online-Angebote über „Zoom“ an

Für Kindergartenkinder gibt es dienstags und donnerstags, für Schulkinder montags, mittwochs und freitags die sportliche Pause. Diese beginnt immer um 11.15 Uhr.

„Wer Teenager zuhause hat, weiß, wie schwer es ist, diese zu überzeugen, dass tägliche Bewegung helfen kann, den Kopf frei zu bekommen“, heißt es vonseiten des Vereins. Tabata, Hiit oder Life Kinetik könnten dabei schneller helfen als beispielsweise eine Runde joggen, so der ATV weiter.

Schulkinder wie Kindergartenkinder brauchen, um bei dem Programm mitzumachen, nur einen Würfel, ein Handtuch, Kissen, Socken „und natürlich Wasser zum Trinken“, erklärt der Verein in seiner Pressemitteilung.

Das Angebot „Make a break“ findet über die kostenlose Plattform „Zoom“ statt. Dort kann jeder mit der ID-Nummer: 899 8400 1435 und dem Passwort: 1882 teilnehmen.

Viele positive Rückmeldungen für den ATV Haltern

Der neue Kurs ist jedoch nur ein kleiner Teil des Online-Angebotes des ATV Haltern für Kinder. Mittlerweile sind Kurse wie Babymassage, Kindertanz oder Kinderturnen sowie Workshops zur Entspannung hinzugekommen. Auch die Freitagsgruppe „rollen, raufen, spielen“ gibt es nun online.

Die Trainingszeiten wurden den üblichen Hallenzeiten angepasst, damit sowohl die Übungsleiter als auch die Familien ihren Alltag nach dem Lockdown nicht komplett ändern müssen.

„Natürlich freuen wir uns sehr über die vielen positiven Rückmeldungen, die uns selbst aus München erreicht haben“, sagt Katja Wieschhaus. „Das zeigt uns, wie sehr es geschätzt wird, was wir für und mit unseren Kindern organisiert haben.“

Für Nichtmitglieder gebe es nun die Möglichkeit, bis Ostern die Angebote als Kursform zu nutzen. Weitere Information gibt es auf der Homepage des ATV, telefonisch unter der 02364 9496418 oder per Mail an verein@atv-haltern.de.

Dorsten am Abend

Täglich um 19:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.