Lavesums Michael Ecker ist bei der Suche nach einem Co-Trainer fündig geworden. © Jürgen Patzke
Fußball

Lavesum hat einen neuen Co-Trainer – Doppelfunktion für erfahrenen Spieler

Er war länger auf der Suche, mittlerweile ist er fündig geworden: Lavesums Trainer Michael Ecker hat einen neuen Co-Trainer. Auch als Spieler soll er der Mannschaft helfen.

Schon seit einiger Zeit war Michael Ecker, Trainer von BW Lavesum, auf der Suche nach einem Co-Trainer für die erste Mannschaft. Mittlerweile ist der Lavesumer fündig geworden. Sein neuer Co-Trainer wird aber nicht nur außerhalb des Platzes wichtig sein, sondern auch als Spieler auf dem Rasen.

Ende Juni konnte Lavesum mit Nils Unger einen erfahrenen Neuzugang präsentieren. Der 35-jährige Ex-Spieler des TuS Haltern am See kam von der DJK Wattenscheid. Der gebürtige Lavesumer, der noch immer in Haltern wohnt, wollte wieder in seiner Heimat spielen, erzählte Michael Ecker damals.

Lavesums Neuzugang Nils Unger ist der neue Co-Trainer von Michael Ecker.
Lavesums Neuzugang Nils Unger ist der neue Co-Trainer von Michael Ecker. Er wird aber auch weiterhin auf dem Platz zum Einsatz kommen. © Jürgen Patzke © Jürgen Patzke

Eigentlich sollte er nur als erfahrener Spieler kommen, nun verstärkt er aber auch das Trainerteam. „Wir haben ihn als Spieler geholt, aber dann kam mir die Idee, da ich ja die ganze Zeit nach einem Co-Trainer suchte“, so Ecker. Unger passte gut in sein Anforderungsprofil: „Er ist erfahren, hebt sich durch sein Alter etwas vom Großteil der Mannschaft ab und hat schon viele Trainer erlebt.“

Schnell merkten beide Seiten, dass sie auf einer Wellenlänge sind, berichtet Lavesums Trainer. „Wir haben die gleiche Idee vom Fußball.“ Eines sei aber klar: Nils Unger müsse natürlich auch erst mal in die neue Rolle hineinwachsen. Gemeinsam mit Daniel Stockhofe hatte der 35-Jährige zuletzt schon eine Woche lang das Training geleitet, als sein Cheftrainer nicht vor Ort war.

Über den Autor
Redakteur
Erst als Praktikant, dann als freier Mitarbeiter und nach dem Volontariat seit 2021 als Redakteur für Lensing Media im Einsatz. Am liebsten im Lokalsport unterwegs - denn abseits der reinen Ergebnisse hat jedes Spiel und jeder Sportler eine spannende Geschichte zu erzählen.
Zur Autorenseite
Pascal Albert

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.