Als Stürmer ist es Henrik Kleinefeld vom SV Lippramsdorf durchaus gewohnt von seinen gegnerischen Verteidigern in die Mangel genommen zu werden.
Als Stürmer ist es Henrik Kleinefeld vom SV Lippramsdorf durchaus gewohnt, von seinen gegnerischen Verteidigern in die Mangel genommen zu werden. © Jürgen Patzke
Fußball

„Unnötige Aktion“: Henrik Kleinefeld nach rüdem Foulspiel „immer noch sauer“

Bei der Stadtmeisterschaft hat sich Henrik Kleinefeld erneut verletzt - durch ein Foul, das ihn immer noch ärgert. Der Lippramsdorfer verrät, wie lange er noch mindestens ausfallen wird.

Gerade einmal elf Minuten war die Halterner Stadtmeisterschaft 2022 für den SV Lippramsdorf und dem TuS Haltern am See alt. Da wurde Henrik Kleinefeld im ersten Gruppenspiel der beiden Mannschaften von seinem Gegenspieler unsanft von den Beinen geholt. Der Angreifer musste direkt ausgewechselt werden und ist noch nicht wieder fit – den Bezirksliga-Start wird der Fußballer definitiv verpassen.

Henrik Kleinefeld fehlt Lippramsdorf noch mindestens zwei Wochen

Spieler des SV Lippramsdorf wagt Ausblick auf die Saison

Über den Autor
Volontär
Gebürtig aus Unna, wohnhaft in Münster. Seit Juni 2021 bei Lensing Media. Leidenschaftlicher Fußballer und Triathlet. Immer auf der Suche nach erzählenswerten Sportgeschichten.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.