Sebastian Amendt kehrte im vergangenen Jahr nach Deutschland zurück und trainiert seit dem Sommer das Team B des TuS Haltern am See. © Jürgen Patzke
Fußball: Landesliga 4

Guter Start als Landesliga-Neuling: Bleibt Sebastian Amendt beim TuS Haltern?

Mit dem TuS Haltern hat Sebastian Amendt in der Landesliga für Überraschungen gesorgt. Der 37-Jährige ist mit der bisherigen Saison zufrieden. Wie es für ihn weiter geht, ist noch offen.

Sebastian Amendt übernahm im vergangenen Sommer das Team B des TuS Haltern am See. Der Chile-Rückkehrer führte das Team nach den ersten Spielen als Landesliga-Neuling ins obere Drittel der Tabelle. Während Timo Ostdorf vom Team A schon seinen Vertrag verlängert hat, gibt es bei Amendt noch keine Vollzugsmeldung. Wie geht es weiter für den TuS-Trainer?

„Wir sind in Gesprächen“, sagt der 37-Jährige. Mit dem TuS startete er als Aufsteiger überraschend stark in die Landesliga-Saison. Siege gegen Aufstiegsfavorit Bönen oder den SV Dorsten-Hardt zeigten direkt, dass die neu zusammengestellte und junge Mannschaft mehr als nur mithalten kann.

„Es wäre vermessen, wenn ich die Entscheidung treffen würde“

Die bisherigen Ergebnisse sprechen also für den jungen Trainer, der laut eigener Aussage bis auf eine C-Jugend bereits alles trainiert hat. „Die Tabelle ist natürlich für jeden Fußballer wichtig“, sagt er. Doch ihm selbst sei eigentlich erst mal „der Weg, dass man sich weiterentwickelt“, wichtiger.

„Erfolg kommt mit der Entwicklung, man braucht meistens nur ein bisschen Geduld“, erklärt Amendt. Beim Landesliga-Team des TuS Haltern am See sei der Erfolg eben vielleicht ein bisschen schneller als erwartet gekommen. Das liege daran, dass das Landesliga-Team der Halterner eine „gute Truppe mit tollen Typen“ sei.

Menschlich passe es gut in der Mannschaft. „Es hat bislang einen Riesenspaß mit denen gemacht“, sagt er. Wie es nach der Saison für den Lehrer weitergeht, ist allerdings noch nicht klar.

„Sebastian macht einen super Job““, sagt Tim Eibold, Sportlicher Leiter des TuS. Beide Seiten seien derzeit in Gesprächen, bestätigt er. Diese sollen auch zeitnah abgeschlossen werden.

Über den Autor
Redakteur
Erst als Praktikant, dann als freier Mitarbeiter und nach dem Volontariat seit 2021 als Redakteur für Lensing Media im Einsatz. Am liebsten im Lokalsport unterwegs - denn abseits der reinen Ergebnisse hat jedes Spiel und jeder Sportler eine spannende Geschichte zu erzählen.
Zur Autorenseite
Pascal Albert

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.