René Kownatka kann sich über die Rückkehr eines Leistungsträgers freuen. © Blanka Thieme-Dietel
Fußall: Kreisliga B

„Extrem wichtig“ – Lavesum freut sich über die Rückkehr eines Leistungsträgers

René Kownatka und Blau-Weiß Lavesum können sich über die Rückkehr eines Leistungsträgers freuen. Eigentlich hatte der Mittelfeldspieler seine Karriere schon beendet.

René Kownatka überraschte bereits im Spiel gegen die Sportfreunde aus Merfeld mit einem Rückkehrer. Eigentlich hatte der Mittelfeldspieler, der auf Anhieb zwei Tore erzielen konnte, seine Fußballschuhe schon an den Nagel gehängt.

Der B-Ligist Blau Weiß Lavesum kann sich über die Rückkehr von Maik Gerding freuen. Beim 4:1-Sieg der Lavesumer gegen Merfeld gab Gerding sein Comeback für die Blau-Weißen.

Maik Gerding unterstützt die Lavesumer in den kommenden Spielen.
Maik Gerding unterstützt die Lavesumer in den kommenden Spielen. © Blanka Thieme-Dietel © Blanka Thieme-Dietel

Auch gegen Coesfeld stand er in der Startelf. In beiden Spielen konnte Gerding einen Treffer erzielen. Doch wie hat es Trainer René Kownatka geschafft, Maik Gerding aus dem Fußball-Ruhestand zu holen?

René Kownatka: „Maik ist ein Führungsspieler“

„Ich musste ihn nicht überzeugen. Er hat sich aus freien Stücken dazu bereit erklärt, uns in dieser schwierigen Lage zur Seite zu stehen“, erklärt der Trainer.

Kownatka beschreibt den Mittelfeldspieler als „extrem wichtig“, vor allem in der aktuellen Kadersituation. „Maik ist ein Führungsspieler im Mittelfeld, der uns ansonsten fehlt.

Allerdings sei sich der Trainer der Blau Weißen auch bewusst, dass Maik Gerding keine langfristige Lösung sei. „Er kann junge Spieler mit entwickeln. Wenn Maik irgendwann aufhört, haben wir die jungen Spieler hoffentlich soweit entwickelt, dass sie nahtlos übernehmen können“, so der Trainer.

Gegen Beerlage wird Maik Gerding pausieren

Aktuell habe Maik Gerding den Lavesumern bis zur Winterpause seine Dienste zugesichert. Alles darüber hinaus müsse noch in Ruhe besprochen werden, auch wenn Kownatka Maik Gerding gerne bis zum Saisonende behalten wollen würde.

Ob der Mittelfeldspieler darüber hinaus den Lavesumern noch unter die Arme greift, bleibt abzuwarten. „Je älter man wird, desto schwerer wird das alles“, weiß Trainer Kownatka.

Das dürfte auch Maik Gerding bemerken, denn der Mittelfeldspieler verpasst aufgrund von muskulären Problemen die Partie gegen SW Beerlage. Gegen Hochmoor und Billerbeck plant Kownatka aber fest mit dem erfahrenen Lavesumer.

Über den Autor
Freier Mitarbeiter

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.