Der SV Bossendorf ist weiterhin oben auf, auch ein 0:2-Rückstand macht der B-Ligist locker wet. © Halterner Zeitung
Fußball: Kreisliga B

Bossendorfs wahnsinnige Aufholjagd dank Julian Wloczyks Hattrick

In einem guten B-Liga-Spiel zweier starker Mannschaften fuhr der SV Bossendorf nach einem 0:2-Rückstand am Ende in einem intensiv geführten Spiel noch einen verdienten 4:2-Erfolg ein.

Dabei begannen der SV Bossendorf zu Beginn etwas verhaltener, spielte eher defensiv und ließ die spielstarken Gegener vom TuS Henrichenburg kommen.

Durch einen Elfmeter (23.) und nach einem Freistoß aus dem Halbfeld (40.) heraus, lag der SVB plötzlich – wiederum nach zwei Standards, wie schon in der Vergangenheit – mit 0:2 zurück. Die Elf Coach Thomas Joachaim zeigte aber sofort Moral und kam durch Max Ninnemann, eigentlich der Mann für späte Tore, noch vor der Pause postwenden zum 1:2 (41.). Ein eminent wichtiger Treffer für den weiteren Spielverlauf, wie sich nach der Pause zeigen sollte.

Wloczyk, Wloczyk und noch einmal Wloczyk – Hattrick binnen sieben Minuten

Trainer Joachim stellte sein Team in der Pause etwas um, lies seine Spieler nun offensiver agieren. Sofort wurden die Angriffe druckvoller und auch gefährlicher. Über rechts wurde über die Außen in die Schnittstelle gespielt, bis an die Grundlinie gegangen und dann mit einem passgenauen Rückspiel für Gefahr gesorgt.

Diese Spielweise führte gleich drei Mal durch Julian Wloczyk, der die Vorlagen seiner Mitspieler in Klassemanier verwertete zum Erfolg – 4:2. Nach drei Treffern im ersten Saisonspiel nun einem lupenreiner Hattrick. Danach kamen die Gäste nicht mehr ins Spiel zurück, sodass die Bossendorfer den nächsten Sieg sicher nach Hause brachten.

Tore: 0:1, 0:2 Babbel (23. Elfermeter / 40.), 1:2 Ninnemann (41.), 2:2, 3:2, 4:2 Wloczyk (64./68./71.)

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.