Hatten in der kurzen Saison 2020/21 oft Grund zum Jubeln: Sythens beste Torschützen Sebastian Hohaus (l.) und Ionut-Marian Sarbu (r.).
Trotz zwei Führungen unterliegt der TuS Sythen BW Wulfen am Ende deutlich mit 3:6. © Blanka Thieme-Dietel
Fußball

19 bis 3 Tore: Das sind Halterns inoffizielle Torschützenkönige 2020/21

In den wenigen Partien, die in der annullierten Saison gespielt wurden, fielen reichlich Tore. In einer Liga brauchte ein Halterner nur ein Spiel, um an die stadtinterne Spitze zu kommen.

Das letzte Fußballspiel einer Halterner Mannschaft ist bereits über sechs Monate her. Nun ist die Spielzeit offiziell beendet. 315 Tore schossen Halterns Spielerinnen und Spieler in der annullierten Saison – in einer Liga reichte einem Spieler eine einzige Partie für die inoffizielle stadtinterne Torjägerkanone.

Die zwei treffsichersten Spieler der Saison spielen beide für Bossendorf

Lippramsdorfs Röer spielte nur einmal, erzielte dabei aber vier Tore

Über den Autor
Redakteur
Erst als Praktikant, dann als freier Mitarbeiter und nach dem Volontariat seit 2021 als Redakteur für Lensing Media im Einsatz. Am liebsten im Lokalsport unterwegs - denn abseits der reinen Ergebnisse hat jedes Spiel und jeder Sportler eine spannende Geschichte zu erzählen.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.