Beim SV Schermbeck gibt es die nächste Personalie für die kommende Saison zu vermelden. © Privat
Fussball

SV Schermbeck holt Wunschkandidaten

Wann die kommende Saison beginnen kann, mag noch in den Sternen stehen. Fest steht dagegen: Der SV Schermbeck geht dann mit einem starken Kader ins Rennen. Der nächste Neue ist da.

Cem Kara, Sportlicher Leiter des SVS, ist voll des Lobes über die jüngste Neuverpflichtung: „Wir haben ihn mehrmals beobachtet und waren schon für diese Saison an ihm dran.“ Doch damals scheiterte der Wechsel noch.

Jan Bachmann spielte bei RWO Regionalliga

Denn Jan Bachmann wollte bei Rot-Weiß Oberhausen den Schritt aus der Bundesliga-U19 in die Senioren-Regionalliga schaffen. „Das konnten wir absolut nachvollziehen“, sagt Cem Kara: „Umso mehr freuen wir uns , dass es jetzt geklappt hat.“

Der 20-jährige Bachmann wurde in der Schalker Knappenschmiede ausgebildet . In zehn Jahren durchlief er sämtliche Jugendteams und wurde unter anderem in der U19 von Norbert Elgert trainiert. In seinem letzten A-Junioren-Jahr ging er in die U19 von Rot-Weiß Oberhausen, wo er dann auch den Sprung in die Regionalliga Mannschaft schaffte.

“Mit Jan bekommen wir einen linken Verteidiger, der mit 20 eine Top-Ausbildung genossen hat“, freut sich Cem Kara: „Seine stärken liegen sowohl in der Defensive als auch Offensive. Seine Spielintelligenz, Aggressivität und seine Einstellung werden unser Spiel nach vorne bringen. Mit ihm ,haben wir für diese Position unsere absolute Wunschlösung.“

Über den Autor
Sportredaktion
Sport ist für den Wulfener nicht nur ein wichtiger Bestandteil seines Arbeitslebens. Seit 1993 schreibt er als Mitarbeiter der Dorstener Zeitung über das Sportgeschehen in der Lippestadt, seit 1999 ist er als Redakteur für den Lokalsport in der Lippestadt verantwortlich. Dabei fasziniert ihn besonders die Vielfalt der Dorstener Sportszene, die von Fußball bis Tanzen und von Basketball bis Kitesurfen reicht.
Zur Autorenseite
Andreas Leistner

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.