Coronavirus

SV Lembeck möchte im nächsten Jahr „100+1“ feiern

Eigentlich wollte der SV Lembeck sein 100-jähriges Bestehen im Juni groß feiern. Jetzt ist das Festwochenende abgesagt worden, doch es gibt einen neuen Plan.
Der SV Lembeck hat seine Jubiläumsfeier für dieses Jahr abgesagt. © Andreas Leistner

Viel Arbeit hat das Festkomitee des SC Lembeck bereits in die Vorbereitung für das Jubiläumswochenende investiert. Doch zum jetzigen Zeitpunkt ist immer noch völlig unklar, was die Corona-Pandemie in vier Monaten überhaupt zulässt.

Nach der erneuten Absage der Schützenfeste hat sich der Vorstand des Vereins nun entschlossen, die Jubiläumsfeierlichkeiten vom 11. bis 13. Juni vorerst abzusagen. „Vorerst heißt aber nicht für immer!“, heißt es in einem Schreiben, das am Dienstag (2.3.) an Vereinsmitglieder, Freunde und Sponsoren verschickt wurde.

Die Festausschüsse bleiben bestehen und arbeiten weiter an einer Jubiläumsfeier, heißt es. Die soll dann im Jahr 2022 als „100+1“-Jahr-Feier nachgeholt werden.

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.