Ismet Kaynak (l.) spielte in der vergangenen Saison noch in der Kreisliga A für den SV Schermbeck II. © Ralf Pieper
Fußball

SV Hardts Ismet Kaynak (22) pendelt zwischen Studium, eigenem Geschäft und Fußball

Nur weil die Sportplätze geschlossen sind und der Spielbetrieb eingestellt ist, heißt das nicht, dass ein Neuzugang des Fußball-Landesligisten SV Hardt nichts zu tun hätte.

Für Ismet Kaynak war der Wechsel zur Storchsbaumstraße eine Rückkehr zu den Wurzeln seiner Fußballer-Karriere, denn dort hat der 22-Jährige von der E- bis zur C-Jugend die Grundkenntnisse über den Umgang mit der Lederkugel erworben. Von dort wechselte er über Langenbochum nach Disteln in die Bezirksliga. Im vergangenen Jahr kickte er beim SV Schermbeck in der A-Kreisliga.

Beim SV Hardt herrscht ein „ganz anderer Anspruch“

Sein eigenes Geschäft heißt „Alles paletti“

Über den Autor
Freier Mitarbeiter

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.