Hardter Spieler bejueln einen Torerfolg
Auf den zuletzt so treffsicheren Alex Brefort (M.) muss der SV Dorsten-Hardt am Sonntag im Topspiel verzichten. © Joachim Lücke
Fußball

SV Dorsten-Hardt will auch nach dem Topspiel Zweiter sein

Das Top-Spiel der Landesliga 4 steigt am Sonntag beim SV Dorsten-Hardt. Der Tabellenzweite hat den Dritten SG Bockum-Hövel zu Gast, der von vielen Trainern als Meisterschaftsfavorit gehandelt wird.

Zu den Trainern, die die SG Bockum-Hövel in der Landesliga 4 zu den Titelfavoriten zählen, gehört auch Marc Gebler vom SV Hardt: „Dabei bleibe ich auch. Bockum-Hövel kommt mit einer spielstarken Mannschaft, die uns auch körperlich fordern wird.“

Nico Genieser und Alex Brefort fehlen

Über den Autor
Freier Mitarbeiter

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.