Verabschiedung von Oliver Aspöck beim VfL Grafenwald
Suchbild: Als Oliver Aspöck beim VfL Grafenwald verabschiedet wurde, trug nur ein Spieler keine Maske. © Privat
Fussball

Beim VfL Grafenwald waren alle ein wenig Aspöck

Oliver Aspöck stürmte acht Jahre lang für den VfL Grafenwald. Nach 2888 Tagen bei den Wöllern beendete er am Saisonende seine Karriere. Bei der Verabschiedung waren alle ein wenig Aspöck.

Über acht Jahre, um genau zu sein stolze 2888 Tage lang, schnürte Oliver Aspöck die Fußballschuhe für die erste Mannschaft des VfL Grafenwald. Nach dieser Saison ist für den „Oldie“ endgültig Schluss. Im zarten Alter von 39 Jahren beendet der Flügelspieler endgültig seine aktive Karriere als Fußballer.

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Fühlt sich im Kirchhellner und Dorstener Raum sehr wohl. Liebt das Ruhrgebiet, die Sportszene und brennt für den Fußball von der Kreisliga D bis hin zur Champions League. Hat stets ein offenes Ohr für spannende Geschichten und schreibt über alles, was die Gesellschaft bewegt.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.