Alexander Winck (r.) im direkten Duell mit seinem Gegenspieler der bringiton Ballers Ibbenbüren
Alexander Winck (r.) im direkten Duell mit seinem Gegenspieler der bringiton Ballers Ibbenbüren. © Archiv
Basketball

Nach Comeback: Bundesligaspieler Alexander Winck spielt vorerst nicht mehr für den BSV Wulfen

Zuletzt hatte Alexander Winck maßgeblichen Anteil am Erfolg des BSV. Doch damit ist nun vorerst Schluss. Nach seinem Comeback wird er erst einmal nicht mehr in Wulfen auflaufen.

Das Trikot des BSV Wulfen wird Alexander Winck in Zukunft nicht mehr tragen – zumindest vorerst. Der Basketballer hatte nach seinem Comeback bei seinem Heimatverein in der vergangenen Saison dort mehr als ein Dutzend Spiele bestritten und einen großen Anteil am guten Abschneiden gehabt.

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.