Hendrik Bromkamp, SV Dorsten-Hardt
Hendrik Bromkamp (l.) hatte in Halbzeit eins eine große Chance zum 1:0. © Ralf Pieper
Fussball

Marc Gebler ist stolz aufs letzte Aufgebot des SV Dorsten-Hardt

Späte Tore besiegelten die 0:2 (0:0)-Niederlage der Landesliga-Fußballer des SV Dorsten-Hardt in ihrem Auswärtsspiel beim BSV Roxel.

Trotz der Niederlage zeigte sich der Hardter Trainer Marc Gebler zufrieden mit der Leistung seiner Elf: „Ich bin stolz, wie wir uns mit unserem letzten Aufgebot präsentiert haben. Roxel hat verdient gewonnen, aber wir haben unglücklich verloren.“

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Armin Dille, Jahrgang 1952, Dorstener und Ruheständler, seit 1988 freiberuflicher Journalist mit Tätigkeitsschwerpunkt Sportberichterstattung, vornehmlich Fußball, Basketball und Reitsport.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.