Gegen den Topscorer der Liga BSV Wulfen muss ins Sauerland

Redakteur
Michael Haucke sucht eine Anspielstation
Wulfens Center Michael Haucke hat seine Grippe überwunden, die ihn vergangene Woche zur Pause zwang. © Joachim Lücke
Lesezeit

Der Aufsteiger aus dem Sauerland, eine Spielgemeinschaft des TV Olpe und des TV Jahn Siegen, hat vier seiner bislang fünf Saisonsiege zuhause eingefahren. Den fünften, ein 96:93 nach Verlängerung, fuhr die BG bei Bayer Leverkusen II ein, Spitzenreiter Essen hatte der Aufsteiger ebenfalls am Rande einer Niederlage. Auf den BSV Wulfen kommt also Schwerstarbeit zu.

Das gilt vor allem für die kleineren Spieler, denen die Aufgabe zufällt Shawn Scott II zu verteidigen. Der US-Aufbauspieler ist nicht nur Biggesees Topscorer, sondern der erfolgreichste Werfer der Liga. 32 Punkte erzielt der 26-Jährige im Schnitt, und er kann nicht nur werfen: Beim Sieg in Leverkusen sammelte er neben 42 Punkten noch elf Rebounds, gab zehn Assists und verbuchte elf Ballgewinne. Ihn komplett auszuschalten, dürfte unmöglich sein. Die Wulfener werden sich darauf konzentrieren müssen, seine Nebenleute auszuschalten.

Haucke ist wieder dabei

Dabei helfen kann auch wieder Center Michael Haucke, der nach seinem grippebedingten Fehlen gegen Herten wieder im Kader steht. Auch Nils Peters kann Polizeidienst und Basketball vereinen, sodass die personellen Voraussetzungen gut sind.

Auf der Tribüne unterstützen der BSV-Fanclub Wulfen XTream und die anderen Mitfahrer aus dem Fanbus das Team nach Kräften. Ob sie in der Festung an der Franziskanerstraße zu hören sein werden, muss sich zeigen – jeder BG-Fan in der Vereinsfarbe Orange oder mit Vereinsschal, -cappy oder -trikot hat am Samstag freien Eintritt …

  • 1. Regionalliga West: BG Biggesee – BSV Wulfen, Sa. 19.30 Uhr, SH Realschule, Franziskanerstraße 4, 57462 Olpe.