BSV Wulfen, Werbebanden
Nico Pal, Victoria Duve und Christian Kerkhoff (v.l.) waren maßgeblich an der größten Investition beteiligt, die der BSV Wulfen in seiner knapp 53-jährigen Vereinsgeschichte getätigt hat. © Andreas Leistner
Basketball

Früher warb Schalke damit – jetzt ist es die größte Investition in der Geschichte des BSV Wulfen

Es ist die bislang größte Investition in der Geschichte des BSV Wulfen. Doch sie spielt sich im wahrsten Sinne des Wortes am Rande ab.

Es ist etwas neu beim BSV Wulfen. Das stach den Besuchern des Regionalligaspiels der BSV Münsterland Baskets gegen den Deutzer TV am Samstag auf Anhieb ins Auge. Und es ist die bislang größte Investition, die der BSV in seiner knapp 53-jährigen Vereinsgeschichte getätigt hat.

Der BSV-Vorstand musste lange beraten

Nico Pal arbeitete unermüdlich

Über den Autor
Redakteur
Sport ist für den Wulfener nicht nur ein wichtiger Bestandteil seines Arbeitslebens. Seit 1993 schreibt er als Mitarbeiter der Dorstener Zeitung über das Sportgeschehen in der Lippestadt, seit 1999 ist er als Redakteur für den Lokalsport in der Lippestadt verantwortlich. Dabei fasziniert ihn besonders die Vielfalt der Dorstener Sportszene, die von Fußball bis Tanzen und von Basketball bis Kitesurfen reicht.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.