Tennis

Deutens Eva Bennemann ist Deutsche Meisterin

Jünger als sie hat das bislang wohl kaum eine Spielerin geschafft: Eva Bennemann vom TC Deuten ist Deutsche Mannschaftsmeisterin.
WTV-Auswahl ist Deutscher Meister
Eva Bennemann (Mitte mit Pokal) wurde in Berlin zusammen mit der Auswahlmannschaft des Westfälischen Tennisverbandes Deutsche Mannschaftsmeisterin. © Leistner, Andreas

Eva Bennemann vom Tennisclub Deuten ist Deutsche Mannschaftsmeisterin. Mit der Auswahlmannschaft des Westfälischen Tennisverbandes gewann die 14-Jährige als wohl eine der jüngsten Spielerinnen in der Geschichte des Turniers die traditionsreichen Meden- und Poensgenspiele der Erwachsenen, die seit 1947 ausgetragen werden.

Der Vergleich der Landesverbände hat in der deutschen Tennisszene eine große Bedeutung, denn die Historie des Wettbewerbs reicht bis in das Jahr 1939 zurück. Dementsprechend stolz war Eva Bennemann, als sie am vergangenen Wochenende den Pokal in die Höhe halten durfte, den schon die größten Namen der deutschen Tennisgeschichte vor ihr gewonnen hatten.

In drei Partien kam Eva Bennemann in Berlin zu einem Einzel-Einsatz und musste sich in der Vorrunde, unter anderem gegen die ehemalige Nummer 48 der Welt, Carina Witthöfft aus Hamburg, geschlagen geben. Die Trainer des Verbandes vertrauten Bennemann jedoch trotz zweier Niederlagen auch im Finale gegen Schleswig-Holstein und die Gymnasiastin zahlte mit einer beeindruckenden Leistung zurück.

Eva Bennemann schlug Philippa Färber im Finale in drei Sätzen

Gegen Philippa Färber, momentan die Nummer 97 von Deutschland und damit 50 Plätze vor ihr notiert, zeigte Bennemann eine überragende Leistung und trug mit ihrem Drei-Satz-Erfolg einen maßgeblichen Teil dazu bei, dass Westfalen schon vor dem abschließenden Mixed uneinholbar in Führung lag.

Nachdem Pauline Hirt 2018 Deutsche Jugendmeisterin im Doppel wurde, darf sich der TC Deuten damit zum zweiten Mal in der 42-jährigen Vereinsgeschichte über eine Deutsche Meisterin freuen.

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.