Marvin Kötter pariert einen Schuss von Finn Schrader
BVH-Keeper Marvin Kötter hielt, was zu halten war. Doch am Ende stand er mit leeren Händen da. © Joachim Lücke
Fußball

Marvin Kötters einziger Lohn waren Komplimente und die Berufung in die Elf des Tages

Marvin Kötter hielt, was zu halten war. Und mehr. Doch jede Menge Komplimente und die Berufung in die Elf des Tages blieb am Ende sein einziger Lohn.

Ein überragender Keeper, der am Ende doch als Verlierer vom Platz ging, schaffte am ersten Spieltag der neuen Saison den Sprung in die Elf des Tages. Viele andere Kandidaten bestachen mit ihrem Einsatz bei der drückenden Hitze.

Über den Autor
Redakteur
Sport ist für den Wulfener nicht nur ein wichtiger Bestandteil seines Arbeitslebens. Seit 1993 schreibt er als Mitarbeiter der Dorstener Zeitung über das Sportgeschehen in der Lippestadt, seit 1999 ist er als Redakteur für den Lokalsport in der Lippestadt verantwortlich. Dabei fasziniert ihn besonders die Vielfalt der Dorstener Sportszene, die von Fußball bis Tanzen und von Basketball bis Kitesurfen reicht.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.