Basketball

Diese Vorsichtsmaßnahmen ergreift der BSV Wulfen fürs Derby gegen die BG Dorsten

Der Vorstand des BSV Wulfen hat für das Regionalliga-Derby gegen die BG Dorsten am kommenden Samstag umfassende Vorsichtsmaßnahmen beschlossen.
Die Kulisse beim Derby der Regionalliga-Basketballer des BSV Wulfen gegen die BG Dorsten wird am Samstag deutlich kleiner sein als sonst. © Andreas Leistner

Vorbehaltlich noch ausstehender Beschlüsse der Bund-Länder-Treffen in dieser Woche hat der Vorstand des BSV Wulfen am Montagabend einen Maßnahmen-Katalog festgelegt, um möglichst großen Schutz für Besucher und Teilnehmer des Regionalliga-Derbys gegen die BG Dorsten am kommenden Samstag (4. Dezmeber, 20 Uhr, Einlass ab 18.30 Uhr) zu gewährleisten.

In der Sporthalle der Gesamtschule Wulfen gilt:

  • Zuschauerzahl: 450 statt 942.
  • Ca. 50 % der Tickets gehen personalisiert an Dauerkartenbesitzer, Sponsoren und Familienmitglieder der Spieler beider Teams und Vorstände.
  • Ca. 50 % der Tickets gehen an der Abendkasse in den freien Verkauf.
  • 2G ab 16 Jahren mit Nachweis und Personalausweis.
  • Personen unter 16 Jahren gelten als getestet, brauchen aber einen Schüler-
    ausweis.
  • Es herrscht Maskenpflicht vom Betreten der Halle bis zum Verlassen, auch am Tribünenplatz.
  • Der BSV-Vorstand appelliert dringend an alle Besucher, maximal 24 Stunden vor dem Spiel einen freiwilligen Bürger- oder Selbsttest vorzunehmen.
  • Die Kontrolle des 2G-Status erfolgt beim Einlass getrennt von der Abendkasse.
  • Auf Cheereleader und Einlaufkinder wird am Samstag verzichtet.

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.