TuS Gahlen – SV Lembeck
Gahlens Leotrim Pelaj (l.) und Anton Kötter (r., hier gegen Lembecks Marius Benning) müssen Sonntag zum Nachbarschaftsduell beim SV Schermbeck II. © Joachim Lücke
Fußball-Kreisligen

Die Mutter aller Derbys? TuS Gahlen muss nach Schermbeck

Die Mutter aller Derbys? Der Begriff wird gern ein wenig überstrapaziert. Aber für die Fußballer in Schermbeck sind die direkten Duelle zwischen SVS und TuS Gahlen immer etwas ganz Besonderes.

Am Sonntag ist es wieder so weit, und wenn die Schermbecker Reserve um 12.15 Uhr die Gahlener in der Volksbank-Arena zu Gast hat, dann ist diese Partie auch sportlich eine der interessantesten der Liga, denn der ungeschlagene Vierte hat den verlustpunkt-freien Tabellenführer zu Gast.

Über den Autor
Redakteur
Sport ist für den Wulfener nicht nur ein wichtiger Bestandteil seines Arbeitslebens. Seit 1993 schreibt er als Mitarbeiter der Dorstener Zeitung über das Sportgeschehen in der Lippestadt, seit 1999 ist er als Redakteur für den Lokalsport in der Lippestadt verantwortlich. Dabei fasziniert ihn besonders die Vielfalt der Dorstener Sportszene, die von Fußball bis Tanzen und von Basketball bis Kitesurfen reicht.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.