Atemberaubende Bilder lieferte die Tuareg Rallye, an der der Dorstener Stefan Laschinger teilnahm. © Alessio Corradini
Das Dorstener Sportjahr 2020

Die Aufreger des Jahres, Folge 5: Durch die Wüste

Corona war das bestimmende Thema des Jahres. Auch im Dorstener Sport. Doch es war nicht das einzige. Wir haben auch die anderen Aufreger und Kuriositäten noch einmal zusammengestellt.

In unserer Hitliste von Artikeln, die wir von heute bis zum Wochenende noch einmal veröffentlichen, haben wir nach Möglichkeit auf Corona-Themen verzichtet. Ganz ausklammern lassen sie sich aber nicht. Dazu war auch das Interesse unserer Leser daran zu groß. Und dieses Interesse war wichtiges Kriterium bei der Auswahl der Artikel.

Im Fokus standen zudem große sportliche Erfolge, kuriose Sportarten und auch ein Ausraster.

Folge 5 zeigt eindrucksvoll, dass heimische Akteure ihre Leistungen weiß Gott nicht nur in Dorsten, Schermbeck oder Raesfeld vollbringen:

Alle weiteren Folgen unserer Rückblick-Serie finden Sie hier.

Über den Autor
Sportredaktion
Sport ist für den Wulfener nicht nur ein wichtiger Bestandteil seines Arbeitslebens. Seit 1993 schreibt er als Mitarbeiter der Dorstener Zeitung über das Sportgeschehen in der Lippestadt, seit 1999 ist er als Redakteur für den Lokalsport in der Lippestadt verantwortlich. Dabei fasziniert ihn besonders die Vielfalt der Dorstener Sportszene, die von Fußball bis Tanzen und von Basketball bis Kitesurfen reicht.
Zur Autorenseite
Andreas Leistner

Dorsten am Abend

Täglich um 19:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.