Nicolas Grewe (r.) wechselt zum SV Lippramsdorf. © Joachim Lücke
Fußball

BW-Wulfen-Stürmer: Wechsel zum SV Lippramsdorf statt Auslandsstudium

Eigentlich wollte Nicolas Grewe seinen Master im Ausland machen. Nun hat sich der Stürmer umentschieden – bleibt aber trotzdem nicht bei seinem alten Verein BW Wulfen.

Als Daniel Schikora, Trainer des A-Kreisligisten BW Wulfen, die Neuzugänge und Abgänge für die kommende Saison mitteilte, nannte er auch Nicolas Grewe als Abgang. Grewe höre wegen eines Auslandsstudiums auf, sagte Schikora. Das Coronavirus veränderte die Situation aber auch für ihn. Nun wechselt er zum Bezirksligisten SV Lippramsdorf. Grewe erklärt, was ihm zum Umdenken bewogen hat.

Der Kontakt brach nie ab

Schikora findet Grewes Entscheidung „schade“

Der Torjäger, der halbe Sachen macht

Über den Autor
Volontär
Nachrichten gibt es überall, jeder kann sie verbreiten. Wahrheitsgemäße Recherche kommt da leider oft zu kurz. Qualitativer Lokaljournalismus ist daher wichtiger denn je. Wer, wenn nicht wir ausgebildeten Lokaljournalisten, berichtet über das, was wirklich in unserer Stadt Gesprächsthema ist?
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.