Marvin Wloch und Jannis Schütter im Zweikampf
So engagiert wie in diesem Zweikampf zwischen Marvin Wloch (l.) und Jannis Schütter (r.) wird es im Derby zwischen dem BVH Dorsten und Blau-Weiß Wulfen sicher 90 Minuten lang zugehen. © Joachim Lücke
Fußball

BVH Dorsten gegen Blau-Weiß Wulfen – das bedeutet erhöhte Brandgefahr am Waldsportplatz

Das Derby zwischen dem BVH Dorsten und dem SV Lembeck steckte voller Emotion und Intensität. Am Sonntag dürfte es dazu am Waldsportplatz aber noch einmal eine Steigerung geben.

Wenn der BVH Dorsten und der 1. SC Blau-Weiß Wulfen aufeinander treffen, dann ist das immer ein besonderes Spiel. Am Sonntag ist es in der Kreisliga A 1 RE wieder so weit, und beide Seiten sagen zu der Partie am Holsterhausener Waldsportplatz: „Da ist Feuer drin.“

Der BVH Dorsten hätte gerne verlegt

TSV Raesfeld legte vor

Über den Autor
Redakteur
Sport ist für den Wulfener nicht nur ein wichtiger Bestandteil seines Arbeitslebens. Seit 1993 schreibt er als Mitarbeiter der Dorstener Zeitung über das Sportgeschehen in der Lippestadt, seit 1999 ist er als Redakteur für den Lokalsport in der Lippestadt verantwortlich. Dabei fasziniert ihn besonders die Vielfalt der Dorstener Sportszene, die von Fußball bis Tanzen und von Basketball bis Kitesurfen reicht.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.