Basketball

BG Dorsten hält einen weiteren Leistungsträger gleich für zwei Jahre

Die BG Dorsten hat einen weiteren Leistungsträger ihres Regionalliga-Kaders gebunden, und das gleich für zwei Jahre.
Der Kader der BG Dorsten für die kommende Saison nimmt weiter Formen an. Ein wichtiger Akteur sagte jetzt gleich für zwei Jahre zu. © Joachim Lücke

Auch Trainer Franjo Lukenda hatte seinen Vertrag bei der BG um zwei Jahre verlängert. Mit Jonas Peters, Nderim Pelaj, Arbnor Voca, Daniel Wegener und Tomasz Styranko sowie Neuzugang Haris Zejnelovic hatte er bereits ein Grundgerüst an Spielern für die kommende Saison. Jetzt kam ein weiterer wichtiger hinzu.

Felipe Galvez-Rodriguez
Felipe Galvez-Rodriguez (l.) spielt zwei weitere Jahre für die BG Dorsten. © Joachim Lücke © Joachim Lücke

Felipe Galvez-Rodriguez fing das Basketballspielen einst bei der BG an, wurde von Alois Buschmann entdeckt und gefördert und schaffte es bereits im jungen Alter von 15 Jahren in die erste Mannschaft. In seiner Prämierensaison 2015/16 konnte er direkt auf sich aufmerksam machen und erzielte im Derby gegen Wulfen fünf Punkte.

Zwei Spielzeiten bei den Giants Düsseldorf

Ab der Saison 2018/19 verbrachte der Guard zwei Saisons bei den ART Giants in Düsseldorf und konnte dort zunächst die Meisterschaft der Regionalliga West feiern, bevor er eine Spielzeit in der ProB antrat.

Zur vergangenen Saison fand Galvez-Rodriguez den Weg zurück in die Heimat und erspielte sich direkt einen Platz in der ersten Fünf. Mit seiner Schnelligkeit trug er wesentlich dazu bei, die Offensive der BG zur besten der Liga zu machen.

Trainer Franjo Lukenda freut sich auf die weitere Zusammenarbeit, drückt jedoch auch deutlich seine Anforderungen an den Aufbauspieler aus: „Vom Talent her ist Felipe mit Sicherheit einer der besten Guards dieser Liga. Er hat ein überragendes Auge, spielt Pässe, die andere nicht einmal als Möglichkeit sehen, und kann wie kaum einer für seine Mitspieler kreieren. Ich glaube aber auch, dass vergangene Saison nicht seine beste war und noch mehr in ihm steckt, als er gezeigt hat. Gerade seine Dreierquote muss er noch steigern, um uns eine verlässliche Option von Außen zu geben.

Dass er, genau wie ich, direkt für zwei Jahre unterschrieben hat, zeigt mir, dass auch er langfristig bei diesem Verein bleiben und etwas aufbauen möchte. Wir können uns glücklich schätzen, dass ein solches Talent bei uns in der Jugend entdeckt und gefördert wurde und uns nun für mindestens zwei weitere Jahre erhalten bleibt.“

Galvez-Rodriguez selbst zeigt sich bereits Monate vor der neuen Saison kämpferisch und schaut voller Vorfreude insbesondere auf die Derbys: „Ich freue mich sehr, meinen Vertrag um zwei Jahre verlängert zu haben. Ich fühle mich in Dorsten sehr heimisch, deswegen gab es gar keine andere Wahl für mich als zu verlängern. Die Gespräche mit Franjo gingen sehr schnell in die richtige Richtung und ich bin optimistisch, dass wir nächstes Jahr eine bessere Rolle spielen werden und unsere Teamchemie besser wird. Ich möchte nächstes Jahr mehr Verantwortung übernehmen und bin schon heiß, wieder zu spielen. Deswegen freue ich mich, wenn die nächste Saison beginnt und wir uns alle in der Halle wiedersehen. Insbesondere freue ich mich auf die Derby(siege), die letztes Jahr leider abgesagt wurden.“

Dorsten am Abend

Täglich um 19:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.