Blinder Junge spielt Fußball
Der junge Tobias kann den Fußball, mit dem er aufs Tor schießt, nicht sehen. Er war einer der Teilnehmer des Aktionstages auf dem Jahnplatz des FC Rot-Weiß Dorsten. © Joachim Lücke
Aktionstag zur Inklusion

Kicken mit Behinderung? Der FC Rot-Weiß Dorsten zeigte, wie‘s gehen kann

Wie spielt man Fußball, wenn man nichts sieht? Wie kickt man im Rollstuhl oder mit Gehhilfen? Beim Aktionstag auf dem Dorstener Jahnsportplatz konnte man das am Samstag ausprobieren.

Einen interessanten Einblick in den Facettenreichtum des Fußballs für Menschen mit Behinderungen bot der Tag der offenen Tür am vergangenen Samstag beim FC Rot-Weiß Dorsten auf dem Jahnsportplatz.

Sven Bartmann kündigte Wiederholung an

Inklusiver Fußball-Aktionstag beim FC RW Dorsten

Der „kleine Tobias“ hofft auf Angebote in Dorsten

Integratives Turnier hatte nur Sieger

THW errichtete eine Rollstuhlrampe – auch für Bobbycars

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Armin Dille, Jahrgang 1952, Dorstener und Ruheständler, seit 1988 freiberuflicher Journalist mit Tätigkeitsschwerpunkt Sportberichterstattung, vornehmlich Fußball, Basketball und Reitsport.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.