Fußball-Kreisliga B

Wacker Obercastrop II rockt weiterhin die Kreisliga B

Mehr geht nicht: Die Kreisliga-B-Fußballer des SV Wacker Obercastrop haben nach vier Spielen alle zwölf Punkten auf dem Konto.
Kapitän David Queder (l) führt sein Team des SV Wacker Obercastrop II weiterhin auf Titelkurs. © Volker Engel

Auch am vierten Spieltag der Kreisliga B haben die Fußballer von Wacker Obercastrop II (1.) einen Sieg eingefahren und damit ihre weiße Weste verteidigt. Im Nachbarschaftsduell bei der Spvg Schwerin II (11.) setzten sich die Wackeraner mit 4:1 (1:0) durch. Neben dem Doppelpacker Ken Schulz trafen Andre Pape und Kevin Hose für Obercastrop. Schwerin war durch Raphael Giwjorra erfolgreich.

Weiterhin ohne Niederlage steht die SG Castrop II (4.) nach ihrem 8:0 (4:0)-Kantersieg gegen den noch punktlosen SC Pantringshof da. Zouhir Akrifou und Niklas Hartmann steuerten jeweils drei Tore zum Erfolg bei. Außerdem trafen Dennis Alic und Maximilan Odelga.

Das Duell der beiden Aufsteiger VfR Rauxel (14.) und VfB Habinghorst II (5.) entschieden die Gäste aus Habinghorst mit 3:1 (3:0) für sich. Tommy Kantzke (2) und Angelo Krischel brachten den VfB im ersten Durchgang bereits mit 3:0 auf die Siegerstraße, der Rauxeler 1:3-Anschlusstreffer von Christopher Lammers in der zweiten Halbzeit reichte nicht mehr.

In einer torreichen Begegnung besiegte Eintracht Ickern II (7.) zudem die SF Habinghorst/Dingen (10.) mit 4:2 (2:1). Eintracht ging schnell durch Kevin Tann (2.) und Dustin Dorn (17.) mit 2:0 in Führung, ehe SF-Angreifer Emre Terzioglu auf 1:2 verkürzte (29.). Doch Ali Coskun (67.) und erneut Dohrn (87.) besiegelten den „Dreier“.

Dorsten am Abend

Täglich um 19:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.