Frauenhandball-Bezirksliga

Handballerinnen des TuS Ickern rücken zum ersten Saisonspiel nach Bochum aus

Am ersten September-Wochenende geht es auch für die Castrop-Rauxeler Handball-Teams los mit der Saison 2021/22. Die heimischen Farben in der Frauen-Bezirksliga vertritt der TuS Ickern.
Die Handballerinnen des TuS Ickern (blaue Hemden) trifft im ersten Spiel der Saison auswärts auf die SG Linden-Dahlhausen. © Volker Engel

Die Bezirksliga-Handballerinnen des TuS Ickern starten am Samstag, 4. September, in die Saison. Die Reise geht zur SG Linden-Dahlhausen nach Bochum.

TuS-Trainer Fabian Woldf sagte: „Wir können auf einen breiten Kader von 13 Spielerinnen zurückgreifen und hoffen, dass wir gut auf den Saisonstart vorbereitet sind. Ich erwarte, dass Linden eine offensive Abwehr spielt. Da in unseren Vorbereitungsspielen zwei Testspielgegner ebenfalls offensiv verteidigt haben, werden wir am Samstag Lösungsansätze parat haben.“

Zum Ende der Vorbereitung sei zudem in Eva Arlt eine ehemalige Spielerin zurückgekehrt, die das Team verstärkt. Eine Woche vor dem Saisonstart hatte der TuS ein Trainingslager mit einem Testspiel kombiniert. Dieses wurde mit 19:12 (8:7) gegen den TV Wattenscheid 2 gewonnen.

Im Anschluss hatte die gesamte Mannschaft einen Zeitnehmerlehrgang absolviert. Wolf: „Somit dürfen in Zukunft alle Spielerinnen offiziell die Hallenuhr bedienen und können die Mannschaft auch bei Verletzung oder anderen Verhinderungsgründen unterstützen.“

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.