Bei vier Castrop-Rauxeler Mannschaften bleiben am Sonntag, 19. September, die Fußballschuhe in der Sporttasche. Ihre Spiele sind wegen Corona-Fällen abgesagt worden. © Jens Lukas
Fußball

Corona-Fälle im Kader: Zwei Castrop-Rauxeler Kreisliga-Derbys fallen aus

An den ersten drei Spieltagen der Kreisliga A standen keine Castrop-Rauxeler Lokalderbys auf dem Programm. Spieltag vier weist ein Derby-Doppelpack aus. Die Corona-Pandemie macht dem aber den Garaus.

Lokalderbys sind für Amateurfußballer das Salz in der Saison-Suppe. Auch für die Kicker in Castrop-Rauxel. In der Kreisliga A mussten sie bis zum vierten Spieltag warten, bis die ersten stadtinternen Duelle im Spielplan auftauchten: VfB Habinghorst gegen Eintracht Ickern und SG Victoria/Sportfreunde gegen SuS Merklinde. Das wäre ein schönes Doppelpack am Sonntag, 19. September, geworden – wird es aber nicht.

Absage kam am Freitag um 12 Uhr

Am Freitag (17. September) gegen 12 Uhr war im offiziellen Spielplan im Internet bei fussball.de plötzlich eine Partie mit „Abgesagt“ markiert: das Duell zwischen Victoria/Sportfreunde und Merklinde. Und auch in der Kreisliga C2 war das Derby zwischen Victoria/SF III und Merklinde II abgesetzt worden.

Der Victoria-Vorsitzende Dirk Konisch berichtete: „Beide Spiele fallen aus, da Merklinde positive Corona-Fälle hat.“ Björn Brinkmann, der Coach des Merklinder Kreisliga-A-Teams, erklärte: „Leider wurden die Spiele abgesagt. Aktuell haben wir einen bestätigten Corona-Fall und einen Verdachtsfall. Ich hätte gedacht, dass wir trotzdem spielen könnten. Aber der Staffelleiter hat wohl gesagt, dass wir auf Nummer sicher gehen.“

Brinkmann sagte: „Sicherheit geht natürlich vor, aber wir hätten gerne gespielt.“ Der Coach berichtete, dass es dem erkrankten Merklinder Spieler ganz gut geht: „Das ist die Hauptsache.“ Und: Björn Brinkmann, der das Training absagte, forderte alle seine Spieler auf, sich einem Corona-Test zu unterziehen.

Für die Victoria-Kicker und die Merklinder ist es nicht das erste Mal, dass sie ein Spielausfall wegen Corona ereilte. Im Herbst 2020 kamen die Habinghorster durch Verdachtsfälle und Erkrankte nur auf drei von acht Partien vor dem November-Lockdown. Wegen einer Merklinder Verdachtsfalls fiel ein Victoria-Spiel aus. Mitte Oktober kam Merklinde gegen Arminia Ickern nicht zum Zuge. Arminen waren in Quarantäne.

Über den Autor
Lokalsport Castrop-Rauxel
Ein Journalist macht sich aus Prinzip keine Sache zu eigen, nicht einmal eine gute (dieses Prinzip ist auch das Motto des Hanns-Joachim-Friedrichs-Preises).
Zur Autorenseite
Jens Lukas

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.