Hängende Köpfe bei den B-Junioren von Wacker Obercastrop: In Haltern gab es die erste Niederlage der Saison. © Hermann Klingsieck
Juniorenfußball

B-Jugend-Bezirksliga: Wacker Obercastrop kassiert in Haltern die erste Saison-Niederlage

Haltern mit dem Stausee ist immer ein Ausflug wert. Für die B-Junioren-Fußballer von Wacker Obercastrop war das nicht so. Sie kassierten dort ihre erste Saison-Niederlage in der Bezirksliga 6.

In der Bezirksliga 6 der B-Junioren-Fußballer prallten in der Halterner Stausee-Kampfbahn zwei ungeschlagene Teams aufeinander. Der SV Wacker Obercastrop war im Topspiel zu Gast beim TuS Haltern. Beide führten gemeinsam mit der DJK TuS Hordel die Tabelle als Trio an. Der SV Wacker kassierte in Haltern beim 0:2 im siebten Spiel die erste Niederlage.

Wacker Obercastrops Trainer Amghar war im Urlaub

Auf dem Kunstrasenplatz des TuS Haltern entwickelte sich vor gut 100 Fans ein Spiel auf Augenhöhe, prickelnde Torchancen gab es aber kaum. Wacker Obercastrop trat dort ohne Trainer Brahim Amghar an, der in Marokko urlaubt. Daran ist die erste Saison-Niederlage aber nicht festzumachen. Christopher Wenge und Martin Wientzek vertraten Amghar höchst engagiert.

Dass Wacker letztlich mit leeren Händen dastand, lag an der Halterner Effektivität. Der TuS machte in Halbzeit eins aus zwei Chancen zwei Tore. Und dann verfügte Haltern noch über eine Abwehr-Viererkette mit dem langen Verteidiger Leonard Lödding in der Mitte, gegen die Wackers Angreifer auf verlorenem Posten standen.

Wacker Obercastrop kassierte mit der ersten Chance das 0:1

Zumal Obercastrops Spielmacher Jonas Pöhlker nicht seinen besten Tag erwischt und sich viel zu häufig im Klein-Klein-Spiel verheddert hat, wodurch die Wacker-Stärke gutes Kombinationsspiel zu kurz kam. Alles addiert ergab das eben Obercastrops 0:2-Niederlage. Wenngleich Wackers Elf optisch nicht schlechter war in diesem Topspiel als der Sieger Haltern.

Mit überhaupt der ersten Tor-Annäherung kam der TuS aus dem Gewühl heraus sofort zum 1:0 (17.). In der 27. Minute spielte Haltern einen Freistoß von der linken Torauslinie scharf halbhoch in Obercastrops Fünfmeterraum. Zwei TuS-Spieler reagierten schneller als Wackers Abwehr – Kevin Stenzel bugsierte mit seiner Fußspitze das Leder zum 2:0 ins Netz.

Wacker Obercastrop hat fünf Punkte Rückstand auf Tabellenführer Hordel

Bei diesen frühen Toren blieb es bis zum Schlusspfiff in diesem verbissen geführten Liga-Topspiel, dass sich aber auch in den zweiten 45 Minuten fast nur zwischen beiden Strafräumen abspielte. Die beste Chance zum Anschluss-Treffer hatte Irfan Abdullahu mit einem Kopfball (62.) nach einer Ecke, der knapp am linken Torpfosten vorbei ins Aus strich.

Die DJK TuS Hordel (21 Punkte) führt die Tabelle der B-Junioren-Bezirksliga 6 nach einem 4:0-Sieg gegen SSV Buer II mit sieben Siegen an. Haltern (ein Spiel weniger) folgt mit 16 Punkten. Obercastrop hat mit ebenfalls 16 Punkten als Dritter durch die Haltern-Niederlage etwas Boden eingebüßt.

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Über 30 Jahre als Sportredakteur aktiv, bin ich nun im "Unruhestand" seit der Saison 2018/2019 als Freier Mitarbeiter für den Castroper Sport am Ball - eine neue, spannende Erfahrung. Meine journalistischen Fachgebiete sind alle Ballsportarten, die Leichtathletik und Golf. Mit den deutschen Spitzen-Fechtern war ich in den frühen 2000er-Jahren bei Welt- und Europameisterschaften in der "halben Welt" unterwegs.
Zur Autorenseite
Avatar

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.