Anzeige

Blogger Florian Voss informiert live über alle Ereignisse

NRW-Radtour

Viele Menschen fiebern bereits der NRW-Radtour entgegen, die vom 18. bis 21. Juli 2019 durch Ostwestfalen-Lippe führt.

15.07.2019 / Lesedauer: 2 min
Blogger Florian Voss informiert live über alle Ereignisse

Die NRW-Radtour fährt ab Donnerstag durch Ostwestfalen. Mitfahren oder mitverfolgen. Blogger Florian Voß berichtet an den vier Tagen bei Facebook und Instagram direkt von der Strecke. © duema media Gbr

Ruth Esseln stand bereits am 22. Juli 2018 als erste Mitfahrerin der elften Auflage dieser Tour fest. Wegen ihrer Beiträge in den Sozialen Medien über die Rundfahrt des vergangenen Jahres hatte sie zwei Dauerkarten gewonnen. Die Frau aus der Nordeifel nahm damals an der dritten Etappe teil, die von Bonn nach Köln führte, und dokumentierte dies ausführlich auf Facebook. Ihr Lebensgefährte Frank hatte ihr diesen Ausflug geschenkt. „Es war ein ganz toller Tag“, sagt Ruth Esseln. „Die positiven Reaktionen aus den Sozialen Medien haben mich zusätzlich beflügelt.“

Start in Rheda

Nach Rheda-Wiedenbrück, wo die 11. NRW Radtour am 18. Juli beginnt, reist Ruth Esseln mit ihrer Tochter Lisa bereits einen Tag vor dem Start mit der Bahn an. Ihr eigenes Fahrrad nimmt die gebürtige Moselanerin im Zug mit. Für ihre Tochter hat sie bei der Stadt Rheda-Wiedenbrück einen Drahtesel organisiert. Die beiden freuen sich, diesmal während der ganzen viertägigen Tour dabei zu sein und ihre Erlebnisse auf Facebook zu posten. Gemeinsam mit ihnen werden sich jeden Tag rund 1.300 Radler auf den Weg machen. Das Kontingent für Dauerkarten ist allerdings längst ausgebucht. Für den Samstag ist das Kontingent bei den Tageskarten ebenfalls vergriffen. Es gibt allerdings noch einige Restplätze für Tagesgäste bei den Etappen am Donnerstag, Freitag und Sonntag. Die dafür notwendigen Anmeldungen sind in allen WestLotto-Annahmestellen oder im Internet möglich.

Facebook und Instagram

Der Blogger Florian Voß, der bereits im Vorjahr dabei war, ist erneut auf Social Media-Kanälen unterwegs, so dass Teilnehmer und Daheimgebliebene online jederzeit über die NRW-Radtour auf dem Laufenden sind. Aktuelle Infos (Stichwort „NRW-Radtour“) gibt es bei Facebook und Instagram.